Hayden: «Erster Ducati-Geburtstag»

Von Vanessa Georgoulas
MotoGP 800 ccm
Hayden: «Spezielle Erinnerungen an Valencia»

Hayden: «Spezielle Erinnerungen an Valencia»

Nicky Hayden kann es kaum erwarten, beim Saisonabschluss in Valencia die Fortschritte seiner Ducati GP9 seit dem Winter-Test vor einem Jahr zu sehen.

Schon zwei Mal stand [*Person Nicky Hayden*] auf dem Rundkurs Ricardo Tormo in Valencia auf dem Podest: 2005 überquerte er die Ziellinie als Zweiter, 2006 wurde er Dritter und sicherte sich damit den WM-Titel in der Königsklasse

«Ich liebe Valencia, die Strecke ruft einige sehr spezielle Erinnerungen in mir wach. Ich liebe den Rundkurs aber nicht bloss, weil ich dort 2006 den MotoGP-Titel feiern durfte, mir gefällt die Strecke selbst sehr gut», erklärt der 28-Jährige aus Kentucky.

Den Saisonabschluss kann Hayden kaum erwarten – mit gutem Grund: «Das ist mein erster Ducati-Geburtstag und es wird interessant zu sehen, wie weit wir seit dem ersten Test vor einem Jahr gekommen sind.»

Der dreifache GP-Sieger fährt beim letzten Rennen 2009 um einen Platz in der Top-Ten der Gesamtwertung: «Wenn mir ein gutes Resultat gelingt, liegt ein Top-Ten-Platz in der WM-Wertung drin, das wird nicht einfach, wir werden sehen, was möglich ist», weiss Hayden, der mit 93 Punkten den 13. Rang in der Gesamtwertung belegt. Bloss zwölf Punkte fehlen ihm auf den WM-Neunten Alex de Angelis.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 23.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 23.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 23.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 23.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 23.11., 21:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 23.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 23.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE