Aleix Espargaro: Operation geglückt

Von Markus Lehner
Espargaro: Jetzt auch am linken Arm operiert

Espargaro: Jetzt auch am linken Arm operiert

Der Pramac-Ducati-Pilot Aleix Espargaro (20) wurde am linken Unterarm operiert. Der Eingriff verlief ohne Probleme.

Der Spanier Aleix Espargaro wurde 2009 mit seinem Einstieg als Ersatzfahrer für den Italiener Niccolò Canepa bei Pramac-Ducati der jüngste MotoGP-Pilot der Geschichte.

Wie viele andere Rennfahrer plagten Espargaro Probleme mit einem «pumpenden» Unterarm. Die in der Fachsprache «Kompartment-Syndrom» genannte, aufgrund der hohen Belastung der Muskulatur auftretende Störung bewirkt einen erhöhten Gewebedruck und führt zur Verminderung der Gewebedurchblutung.

Bereits vier Monate zuvor wurde Espargaro am rechten Unterarm wegen desselben Problems operiert. Die kürzerlich erfolgte Eingriff am linken Arm verlief ohne Probleme, Espargaro kann sein Training bald wieder aufnehmen.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 08.12., 16:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 08.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 08.12., 16:30, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 08.12., 17:00, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 08.12., 18:40, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Mi.. 08.12., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 08.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi.. 08.12., 19:55, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mi.. 08.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Do.. 09.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
» zum TV-Programm
2DE