Update: Neufassung des WM-Kalenders 2019

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP
Der Deutschland-Grand-Prix 2019 ist nach dem Stand der Dinge am 23. Juni geplant

Der Deutschland-Grand-Prix 2019 ist nach dem Stand der Dinge am 23. Juni geplant

FIM und Serienvermarkter Youthstream veröffentlichten in dieser Woche eine Neufassung des provisorischen Kalenders für 2019. Wichtigste Änderung: Der Deutschland-Grand-Prix findet am 23. Juni statt.

In der ersten Version des WM-Kalenders für 2019 war der Deutschland-Grand-Prix im Talkessel von Teutschenthal am 2. Juni vorgesehen. Nun wurde dieser Termin auf den 23. Juni verschoben.

Der Schweiz-Grand-Prix bleibt auf dem avisierten Termin am 18. August bestehen. Auch die für die deutschen Fans gut erreichbaren WM-Renntermine in Valkenswaard (Niederlande, 31. März), Pietramurata (Norditalien, 7.April), Loket (Tschechische Republik, 28. Juli) und Lommel (Belgien, 4. August) bleiben unverändert.

Am 28. August soll die WM laut Kalenderupdate wieder im schwedischen Uddevalla gastieren.

Provisorischer WM-Kalender 2019 (Stand: 18.10.2018):
10.03.: offen, WMX
24.03.: Großbritannien, Matterley Basin, WMX, EMX250, EMX 2t
31.03.: Niederlande, Valkenswaard, WMX, EMX125
07.04.: Italien (Trentino), Pietramurata (ITA), EMX250, EMX125
21.04.: Hong Kong
01.05.: China, Shanghai
12.05.: Italien (Lombardei), EMX125, EMX 2t
19.05.: Portugal, Agueda, WMX, EMX 2t
26.05.: Frankreich, St Jean d´Angély, EMX250, EMX125
09.06.: Russland, Orlyonok, EMX250, EMX 2t
16.06.: Lettland, Kegums, EMX250, EMX 2t
23.06.: Deutschland, Teutschenthal, EMX250, EMX125
07.07.: Indonesien, Palembang
14.07.: Indonesien, Semarang
28.07.: Tschechische Republik, Loket, WMX, EMX85, EMX65
04.08.: Belgien, Lommel, EMX250, EMX125
18.08.: Schweiz, Frauenfeld/Gachnang, EMX250, EMX125
25.08. Schweden, Uddevalla, EMX250, EMX125
08.09. Türkei, Afyonkarahisar, WMX, EMX 2t
22.09. Italien, Imola, WMX, EMX 2t

Motocross der Nationen:
29.09. Assen

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 15.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 15.07., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 15.07., 20:45, ORF Sport+
Formel 1
Mi. 15.07., 20:45, ORF Sport+
Formel 1
Mi. 15.07., 23:00, Eurosport
E-Sports
Mi. 15.07., 23:00, ORF Sport+
Formel 2
Mi. 15.07., 23:15, Hamburg 1
car port
Do. 16.07., 00:25, Motorvision TV
Classic Races
Do. 16.07., 00:45, ORF Sport+
Formel 1
Do. 16.07., 01:10, SPORT1+
Motorsport - 24 Stunden Rennen
» zum TV-Programm
21