NASCAR-Rennen in Watkins Glen verschoben

Von Dennis Grübner
Andy Lally muss sich noch einen Tag gedulden

Andy Lally muss sich noch einen Tag gedulden

Zum ersten Mal seit April 2010 muss ein NASCAR-Rennen auf Montag verschoben werden. Andauernder Regen verhinderte den Start in Watkins Glen.

Während man in der Nationwide Series bereits Regenreifen auf Rundkursen einsetzt, ist man in der NASCAR Sprint Cup Series nach wie vor mit Slickreifen unterwegs. Da es am Sonntag in Watkins Glen nicht aufhören wollte zu regnen, musste das Cup-Rennen nun auf Montagmorgen verschoben werden. Da dort ebenfalls eine, wenn auch geringere Regenwahrscheinlichkeit besteht, peilt man als Startzeit bereits 10.00 Uhr Ortszeit (16.00 Uhr MESZ) an.

Am Sonntag begann es kurz bevor die Fahrer um 13.00 Uhr in ihre Autos steigen wollten an zu regnen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 26.05., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 00:00, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 27.05., 00:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 27.05., 03:10, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Fr.. 27.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Fr.. 27.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Fr.. 27.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 27.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
3AT