NASCAR verbietet die Konföderierten-Flagge

Von Andreas Reiners
NASCAR verbietet die Konföderierten-Flagge

NASCAR verbietet die Konföderierten-Flagge

Die US-Rennserie NASCAR hat die Konföderierten-Flagge bei seinen Rennen verboten. Die Flagge gilt für viele als Symbol für Sklaverei und Rassismus.

Die andauernden Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus nach dem Tod von George Floyd haben jetzt auch die US-Motorsportserie NASCAR zum Handeln veranlasst.

Die Serie hat nun auch ein Zeichen gesetzt und die Konföderierten-Flagge bei seinen Rennen verboten. Sie gilt für viele als Symbol für Sklaverei und Rassismus und war vor allem auf Veranstaltungen in den Südstaaten weit verbreitet.

«Die Konföderierten-Flagge bei NASCAR-Events widerspricht unserem Ziel, eine herzliche und offene Atmosphäre für alle unsere Fans, Teilnehmer und die gesamte Branche zu schaffen. Was unseren Sport so besonders macht, ist die Tatsache, Menschen zusammenzubringen, die den Motorsport lieben. Und die Community, die daraus entsteht», heißt es in einem Statement.

Die Reaktionen auf die Entscheidung der Rennserie waren gespalten, zum Großteil aber positiv.

Bereits 2015 hatten die Direktoren der Rennserie die Flagge mit blauem X und 13 weißen Sternen auf rotem Untergrund nach dem Mord an neun schwarzen Amerikanern in einer Kirche in Charleston als ein «beleidigendes und entzweiendes» Symbol bezeichnet. Verboten wurde die Flagge damals aber nicht.

Dies holte die Serie nun angesichts der andauernden Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA und weltweit nach.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 27.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 06:54, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 27.11., 07:12, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
6