NASCAR verbietet die Konföderierten-Flagge

Von Andreas Reiners
NASCAR Cup Series
NASCAR verbietet die Konföderierten-Flagge

NASCAR verbietet die Konföderierten-Flagge

Die US-Rennserie NASCAR hat die Konföderierten-Flagge bei seinen Rennen verboten. Die Flagge gilt für viele als Symbol für Sklaverei und Rassismus.

Die andauernden Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus nach dem Tod von George Floyd haben jetzt auch die US-Motorsportserie NASCAR zum Handeln veranlasst.

Die Serie hat nun auch ein Zeichen gesetzt und die Konföderierten-Flagge bei seinen Rennen verboten. Sie gilt für viele als Symbol für Sklaverei und Rassismus und war vor allem auf Veranstaltungen in den Südstaaten weit verbreitet.

«Die Konföderierten-Flagge bei NASCAR-Events widerspricht unserem Ziel, eine herzliche und offene Atmosphäre für alle unsere Fans, Teilnehmer und die gesamte Branche zu schaffen. Was unseren Sport so besonders macht, ist die Tatsache, Menschen zusammenzubringen, die den Motorsport lieben. Und die Community, die daraus entsteht», heißt es in einem Statement.

Die Reaktionen auf die Entscheidung der Rennserie waren gespalten, zum Großteil aber positiv.

Bereits 2015 hatten die Direktoren der Rennserie die Flagge mit blauem X und 13 weißen Sternen auf rotem Untergrund nach dem Mord an neun schwarzen Amerikanern in einer Kirche in Charleston als ein «beleidigendes und entzweiendes» Symbol bezeichnet. Verboten wurde die Flagge damals aber nicht.

Dies holte die Serie nun angesichts der andauernden Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA und weltweit nach.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE