Titelsponsor Sprint verlängert bis 2016

Von Dennis Grübner
NASCAR Cup Series
Sprint bleibt Namensgeber der NASCAR

Sprint bleibt Namensgeber der NASCAR

Die NASCAR Sprint Cup Series heisst auch bis zum Ende der Saison im Jahr 2016 Sprint Cup Series. Der Titelsponsor verlängerte sein Engagement in der höchsten NASCAR-Klasse.

Die NASCAR-Fans müssen sich nach den zahlreichen Titelsponsorenwechsel der letzten Jahre keinen neuen Namen einprägen. Sprint-CEO Dan Hesse gab am Freitag im Rahmen der NASCAR Award Show in Las Vegas bekannt, dass man den Vertrag mit der NASCAR um drei weitere Jahre verlängert. 2004 begann die Zusammenarbeit, die zunächst auf 10 Jahre angelegt war. Damals noch unter dem Namen Nextel Cup Series. Da Nextel von Sprint aufgekauft wurde, änderte sich der Name später nochmals.

«Sprint und NASCAR haben sich auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit geeinigt», sagte Hesse beim Bankett im Wynn Las Vegas. «Mindestens bis zum Ende der 2016er Saison wird jeder Meisterschaftsgewinner den Titel NASCAR Sprint Cup Series Champion tragen.»

Zu den finanziellen Details äusserten sich weder Sprint, noch die NASCAR. Steve Gaffney, Vize-Präsident des Marketing bei Sprint sagte allerdings, dass keine Verlängerung zu keinem Zeitpunkt eine Option war. «Es ist einfach zu wichtig für uns als Marke. Es ist einfach eine unglaubliche Partnerschaft. Ein toller Sport. Wir könnten nicht glücklicher sein als mit der NASCAR in Verbindung zu stehen und wir freuen uns, dass diese Partnerschaft in den kommenden Jahren weiter wächst.»

In einem Punkt herrschte am Freitagabend dann aber doch noch Klarheit. Sprint überreichte dem neuen Champion Tony Stewart einen Scheck in Höhe von 5,8 Millionen US-Dollar.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
7DE