Nach Rennsieg nun Pole für Reutimann

Von Dennis Grübner
David Reutimann

David Reutimann

David Reutimann steht beim Autism Speaks 400 auf dem Dover International Speedway auf der Pole Position. Juan Pablo Montoya startet von Platz drei ins Rennen.

Anfang der Woche der erste Sprint Cup-Sieg der Karriere, nun bereits die zweite Pole Position der Saison für David Reutimann. Der Toyota-Pilot setzte sich knapp gegen Kasey Kahne durch, der nur 0,037 Sekunden hinter Reutimann landete.

Von Platz drei ins Rennen startet Sonntag Juan Pablo Montoya. Hinter dem besten Chevrolet folgen Reed Sorenson und Greg Biffle. Von ganz hinten starten muss Jeff Gordon. Der vierfache Champion setzte seinen Dupont-Chevrolet in der ersten Runde in die Mauer und wird sein Ersatzauto einsetzen.

Die Qualifikation komplett verpasst haben Brad Keselowski, Max Papis, Derrike Cope und David Starr.

Dale Earnhardt jr. qualifizierte sich auf Platz 22. Der Hendrick-Motorsports-Fahrer wird ab diesem Wochenende nicht mehr von seinem Cousin Tony Eury jr. als Crew Chief betreut, sondern von Brian Whitesell. Ab dem nächsten Wochenende in Pocono übernimmt Lance McGrew den Posten. Dadurch, dass sich Brad Keselowski nicht qualifizieren konnte, wird McGrew schon in Dover im Team Earnhardts sein. Nach dem schlechten Saisonstart gab Rick Hendrick den Wechsel am Donnerstag bekannt.

Pech hatte die NASCAR-Serie am Freitag erneut mit dem Wetter. Das Rennen der Camping World Truck Series wurde auf Samstagabend verschoben, da es erneut regnete. Für Samstag und Sonntag sehen die Vorhersagen jedoch deutlich positiver aus. Das Cup-Rennen startet Sonntag um ca. 20.15 Uhr MESZ.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 29.11., 20:55, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 23:00, ORF Sport+
    FIA WEC 2021 - 6 Stunden, Highlights von Bahrain
  • Mo.. 29.11., 23:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 30.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 30.11., 02:20, Sky Magazin
    FARID - Magic Unplugged: Sports Edition
» zum TV-Programm
2DE