Villeneuve-Start in Watkins Glen!

Von Dennis Grübner
Jacques Villeneuve

Jacques Villeneuve

Jacques Villeneuve startet am kommenden Wochenende im NASCAR Sprint Cup. Er übernimmt überraschend das Cockpit von Reed Sorenson und ist sicher qualifiziert.

Erst vor knapp einem Monat gab der ehemalige Formel-1-Weltmeister bekannt, bei seinem Heimrennen der NASCAR Nationwide Series in Montreal zu starten. Der Start in der Top-Division der NASCAR, dem Sprint Cup, kommt nun sehr überraschend.

Zunächst gab Villeneuve gegenüber der frankokanadischen News-Website „Rue Frontenac“ nur bekannt, dass er während seines Urlaubs in der Schweiz einen Anruf von einem Team erhalten habe, das sicher in den Top 35 der Gesamtwertung qualifiziert ist. Ein Platz darin garantiert die Teilnahme an einem NASCAR-Rennen.

Am späten Nachmittag sickerte dann auch das Team durch. Er wird für Richard Petty Motorsports im Dodge mit der Startnummer 43 sitzen. Dort ersetzt er für das Strassenkursrennen in Watkins Glen Reed Sorenson. Für Villeneuve wird es der dritte Auftritt in der Sprint Cup Series. Zuvor startete er bereits 2007 beim Rennen in Talladega und in Phoenix.

Stock Car-Erfahrung hat der 38-jährige in diesem Jahr bereits in der kanadischen NASCAR-Serie sammeln können. Bei einem Gastspiel im Autodrome St. Eustache war sein Rennen jedoch nach einem Unfall in der ersten Runde beendet. Zuletzt gab es auch immer wieder Gerüchte, Villeneuve verhandele mit USF1 über ein mögliches Formel-1-Comeback.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 02.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 00:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • So.. 02.10., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 01:05, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2021
  • So.. 02.10., 01:35, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • So.. 02.10., 02:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 02.10., 03:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Singapur 2022
  • So.. 02.10., 04:40, Motorvision TV
    Legend National Cars Championship 2022
  • So.. 02.10., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 02.10., 05:35, N-TV
    PS - Automagazin
» zum TV-Programm
7AT