Yeti Trophy 2010 – durch Schnee und Eis

Von Peter Fuchs
Zum sechsten Mal startet die Yeti-Trophy

Zum sechsten Mal startet die Yeti-Trophy

Am Samstag, 23. Januar 2010, startet im sechsten Jahr in Folge die Baboons Yeti Trophy. Dieses Mal findet das kultige Quad-Event rund um das ehemalige Simson-Werksgelände in Suhl statt.

Schon vor mehr als 20 Jahren starteten von dieser Stelle aus legendäre Geländefahrten mit internationaler Besetzung, und auch der MSC Suhl als Veranstalter hat eine beachtliche Historie im hochkarätigen Offroad-Sport.

Damit gibt es für Quad- und ATV-Fahrer, die ihr Gefährt legal offroad bewegen wollen und die Herausforderung suchen, selbst mitten im Winter eine attraktive Möglichkeit, das zu tun.
Die Yeti-Trophy ist in vier Klassen eingeteilt, drei Solo-Klassen und eine Touristenklasse für «aktive Zuschauer».

Die Fahrzeuge starten auf dem ehemaligen Werksgelände ab 10 Uhr im Minutenabstand auf eine grosse Runde, mehrere Sonderprüfungen pro Runde und zwei gewertete Runden warten auf die Yeti-Jäger. Der grösste Teil der Strecke führt abseits befestigter Strassen und Wege. Zusätzlich erwartet die Teilnehmer eine Sonderprüfung auf einem sehr weitläufigen und gut übersichtlichen Offroad-Gelände mit vielen Hindernissen sowie Auf- und Abfahrten. Das Ziel liegt wieder im ehemaligen Simson-Werk.

Voraussetzung zum Start bei der Yeti Trophy ist ein strassenzugelassenes Quad oder ATV sowie ein dafür gültiger Führerschein. Neben Offroad-Erfahrung und einem gut präparierten Fahrzeug sind warme Kleidung und dicke Socken von Vorteil!

Die Veranstaltung seit Wochen ausgebucht, weit über 200 Fahrzeuge stürzen sich in das Abenteuer aus Eis und Schnee. Weitere Infos gibt es unter www.yeti-trophy.de

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 11:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 11:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr.. 03.12., 11:20, ORF 1
    Talk 1
  • Fr.. 03.12., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 03.12., 13:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 03.12., 14:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 03.12., 14:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
  • Fr.. 03.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 15:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
3DE