Auftakt des Porsche Supercup 2022 mit Jorge Lorenzo

Von Oliver Müller
Diesen Porsche 911 GT3 Cup pilotiert Jorge Lorenzo

Diesen Porsche 911 GT3 Cup pilotiert Jorge Lorenzo

Motorrad-Star Jorge Lorenzo wird in Imola einen Gaststart im Porsche Supercup unternehmen und das VIP-Auto pilotieren. Darüber hinaus absolviert der fünfmalige Weltmeister den italienischen Porsche Carrera Cup.

Der GT-Sport ist bei ehemaligen Motorrad-Piloten aktuell recht beliebt: Dani Pedrosa gibt bei ausgewählten Rennen in der Lamborghini Super Trofeo Europe Vollgas und Valentino Rossi bestreitet die Saison der GT World Challenge Europe. Nun zieht es einen weiteren Zweirad-Artisten ins Sportwagen-Cockpit: Jorge Lorenzo. Der der fünfmalige Motorrad-Weltmeister tritt im Porsche Supercup an und bestreitet das Rennwochenende vom 22. bis 24. April 2022 in Imola im VIP-Auto.

Der Porsche Supercup ist die höchste Stufe der Markenpokale des schwäbischen Herstellers und wird im Rahmenprogramm der Formel 1 ausgetragen. Zum Einsatz kommt der rund 515 PS starke Porsche 911 GT3 Cup. Lorenzo wird zudem die Saison im italienischen Porsche Carrera Cup in Angriff nehmen.

«Nach dem Ende meiner MotoGP-Karriere fehlte mir der Wettbewerb. Also suchte ich eine Disziplin, die nicht ganz so riskant ist wie Motorradrennen. Letztes Jahr habe ich einige virtuelle Rennen in der Esports-Variante des Porsche Carrera Cup Italia bestritten. Der Umstieg in den realen Porsche 911 GT3 Cup war der nächste Schritt», so Lorenzo. «Ich habe noch eine Menge zu lernen. Aber ich freue mich riesig auf den Porsche Carrera Cup Italia und den Porsche Mobil 1 Supercup.»

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 26.06., 19:10, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 26.06., 19:10, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • So.. 26.06., 19:15, Das Erste
    Sportschau
  • So.. 26.06., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 26.06., 22:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 26.06., 22:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 26.06., 23:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 26.06., 23:25, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 26.06., 23:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.06., 00:35, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
» zum TV-Programm
3AT