Air Race

Red Bull Air Race 2017: Der Kalender steht fest!

Von - 19.01.2017 11:57

2017 feiert das Red Bull Air Race die Rückkehr an eine Location, die in der zehnjährigen Geschichte der WM einen besonderen Stellenwert eingenommen hat. Zudem dürfen sich die Fans auf eine Premiere in Russland freuen.

Der acht Rennen starke Kalender hebt am 10./11. Februar ab – und zwar mit einem Doppeljubiläum: Der Saisonstart in den Vereinigten Arabischen Emiraten markiert das 75. Red Bull Air Race, und Abu Dhabi ist außerdem zum sagenhaften zehnten Mal in Folge der Austragungsort des Auftaktrennens!

Rund um den 15./16. April kehren die Renn-Flugzeuge nach San Diego (USA) zurück, wo zwischen 2007 und 2009 drei Mal in Folge um WM-Punkte gekämpft wurde. 

Weiter geht es ins Land der motorsport-begeisterten Japaner. Insgesamt 90.000 Zuseher feuerten ihren Local Hero Yoshihide Muroya 2016 beim Heimrennen an und bejubelten den ersten Sieg seiner Karriere.

Dieser Triumph heizte den Enthusiasmus der japanischen Fans ordentlich an und am 3./4. Juni werden sie wieder ein außergewöhnliches Motorsport-Fest in Chiba feiern! Die berühmte Kettenbrücke im Zentrum der ungarischen Hauptstadt Budapest, der Wiege dieses Sports, wird am 1./2. Juli wieder zum Schauplatz der schnellsten Motorsportserie der Lüfte. 

Im Sommer 2017 schlägt die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft in Russland ein neues Kapitel auf. Zum ersten Mal in der Geschichte der Serie, am 22./23. Juli, fliegen die Rennpiloten in Kazan. Die Stadt mit 1000 Jahre alter Kultur bietet eine prächtige Skyline und damit eine traumhafte Kulisse. Der Kampf um die Weltmeisterschaft wird anschließend an zwei Stationen in Europa fortgesetzt. Beide Locations bleiben noch eine Überraschung und werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben. 

Zum großen Saisonfinale macht die schnellste Motorsportserie der Lüfte ein Wendemanöver zurück in die USA. Am 14./15. Oktober wird der Red Bull Air Race Champion 2017 am weltberühmten Indianapolis Motor Speedway gekürt! 

«Ich kann mich nicht erinnern, je so begeistert von einer Saison gewesen zu sein. Der Kalender marschiert von einem Highlight zum nächsten. Jeder Stopp hat eine besondere Bedeutung, entweder weil es ein Meilenstein in der Geschichte dieses Sports ist oder eine Premiere in einer aufregenden Umgebung. Wir sind begeistert, dieses Hochgeschwindigkeits- und Tiefflug-Rennen einem neuen Publikum in Russland präsentieren zu dürfen», freut sich Erich Wolf, General Manager der Red Bull Air Race GmbH, und fährt fort: «Jeder einzelne Pilot und jedes Team ist heiß darauf, in nur wenigen Wochen das 75. Red Bull Air Race in Abu Dhabi zu gewinnen. Im Verlauf der Saison werden sich das Tempo und die Intensität stetig steigern. Was für ein Jahr, das da auf uns zukommt!»

Red Bull Air Race Kalender 2017 

10./11. Februar:  Abu Dhabi, UAE 
15./16. April:  San Diego, USA 
3./4. Juni:  Chiba, Japan 
1./2. Juli:  Budapest, Ungarn 
22./23. Juli:  Kazan, Russland 
12./13. August: Europa, (wird noch bekannt gegeben) 
2./3. September:  Europa, (wird noch bekannt gegeben) 
14./15. Oktober:  Indianapolis, USA 

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Die wahre Mission des Champions

Von Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017 und 2018 zum sechsten Mal Weltmeister. Zum Schrecken seiner Gegner hat er angekündigt: Er wird noch jahrelang fahren. Aber das ist nicht seine grösste Mission.
weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 12.11., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Di. 12.11., 00:20, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 12.11., 00:25, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Di. 12.11., 01:00, Eurosport
Rallye
Di. 12.11., 01:35, ServusTV Österreich
Hubert und Staller
Di. 12.11., 03:00, Motorvision TV
Perfect Ride
Di. 12.11., 03:50, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 12.11., 04:00, Eurosport 2
ERC All Access
Di. 12.11., 05:05, Motorvision TV
High Octane
Di. 12.11., 05:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm