Honda Talent Challenge: Alle Infos zur Saison 2021

Von Esther Babel
Rundstrecke
Nachwuchs gesucht

Nachwuchs gesucht

Die Nachwuchsserie steht in den Startlöchern für das kommende Jahr. Die Infos rund um Teilnahme, Gaststarts, Motorrad, Gebühren und Kalender stehen für die Interessenten bereit. Noch vier Monate bis zum Start.

Im Rahmen der Nachwuchsförderung führt Honda die Rennserie weltweit in verschiedenen Ländern und Kontinenten durch. Bei entsprechendem Talent bietet sich den Fahrern der Aufstieg in höhere Rennklassen und Serien an. Die Honda Talent Challenge powered by Dunlop wird in der Saison 2021 im Rahmen der Veranstaltungs-Serie Moto Trophy auf verschiedenen Rennstrecken in Mitteleuropa durchgeführt. Die als Einstieg in den Motorradsport konzipierte, weltweit von Honda – HRC durchgeführte Serie, bietet vorwiegend jungen Fahrern ab 12 Jahren den kostengünstigen Einstieg in den Motorrad-Rennsport. Ein Alterslimit gibt es derzeit nicht.

Motorrad

Alle Teilnehmer starten auf dem identischen Modell Honda NSF 250 R (Typ MR 03), Production Racer, neu oder gebraucht. Modifikationen an dem Motorrad sind nur in geringem Umfang erlaubt. Im Zuge der Chancengleichheit sind Tuningarbeiten grundsätzlich verboten, lediglich Anpassungsarbeiten (z.B.: Sitzposition, etc.) sind erlaubt. Bei Ersatz oder Austausch von Teilen sind nur Honda Original-Teile (siehe Ersatzteilkatalog) zu verwenden. Ausnahmen sind nur bei Produkten von Ausrüstern der Serie gestattet. Das detaillierte technische Reglement liegt vor und ist jedem Teilnehmer oder Interessenten zugänglich.

Teilnehmer

Es können Fahrer aller Nationalitäten teilnehmen, die auf Basis der Jahresregelung 12 Jahre alt und nach dem 1.1.2009 geboren sind. Ein Nachweis über Rennerfahrung bei Mini-Bike-oder Moto-Cross-Rennen ist erforderlich.

Veranstaltungen

Es werden in der Rennsaison 2021 nach derzeitigem Stand 7 Events für die Wertung zur Honda Talent Challenge durchgeführt. Eventuell kommen noch 1 – 2 weitere Veranstaltungen als Einladungsrennen ohne Jahres-Wertung dazu. Weiterhin findet ein Trainingstag/Roll-Out vor dem Saisonbeginn im März statt. Alle Termine sind vorbehaltlich der Bestätigung durch die Streckenbetreiber und dem Sportverband. Änderungen sind nicht zuletzt wegen COVID 19 immer möglich.

Teilnahmegebühr

Der Teilnehmer schreibt sich vor der Saison 2021 zur Honda Talent Challenge ein. Die Gebühr beträgt 290 Euro für die Jahresnennung. Damit nimmt er an der Jahres-Wertung mit Prämienausschüttung teil. Für die jeweiligen Rennen wird eine Teilnahmegebühr je nach Veranstalter fällig. Diese beträgt zwischen 300 und 350 Euro.
Für Gastfahrer wird ein kleiner Aufschlag auf die Nenngebühr fällig.

Ausrüster

Bisher steht als Ausrüster Reifenhersteller Dunlop fest. Dunlop liefert die Reifen zu Sonderkonditionen an die Fahrer. Daher dürfen nur die im technischen Reglement aufgeführten Dunlop-Reifen verwendet werden. Gespräche mit weiteren Ausrüstern sind noch nicht abgeschlossen. Die Produkte dieser Unternehmen werden in den nächsten Wochen mitgeteilt. Die Verwendung der Produkte sowie die Anbringung der Sponsor-Aufklebern auf der Verkleidung und Bekleidung ist Pflicht.

Anmeldung

Wer mitmachen will meldet sich bei Klassik Motorsport info@klassik-motorsport.org.
Anfragen zur Bestellung neuer Motorräder gehen an Adi Stadler von HRC adi.stadler@t-online.de.

Kalender 2021

06.03.2021 Roll-out Hockenheim
01.04. - 04.04.2021 Adria Raceway/I
23.04. – 25.04.2021 Lausitzring
28.05. – 30.05.2021 Hockenheim
11.06. – 13.06.2021 Walldürn
02.07. – 04.07.2021 Assen/NL
23.07. – 25.07.2021 Oschersleben
13.08. – 15.08.2021 Most
28.08. – 29.08.2021 Luxemburg
10.09. – 12.09.2021 Tba.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 25.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 09:40, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 25.11., 09:45, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 25.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 25.11., 10:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 25.11., 11:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 11:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE