Beim SBK-Meeting in Jerez finden acht Rennen statt

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Das Format der Superbike-WM 2020 wurde wegen der Corona-Krise modifiziert

Das Format der Superbike-WM 2020 wurde wegen der Corona-Krise modifiziert

Volles Programm beim Restart der Superbike-WM 2020 in Jerez de la Frontera! Beim ersten Meeting nach dem Corona-Lockdown erleben wir mehr Rennen als je zuvor. Am Samstag und Sonntag finden jeweils vier Rennen statt.

Das neuartige Corona-Virus brachte den Motorsport weltweit zum Erliegen. Die Superbike-WM 2020 pausierte wegen der Pandemie seit Anfang März, nach fünf Monaten Unterbrechung nimmt die seriennahe Weltmeisterschaft wieder den Rennbetrieb auf.

Weil der neue Kalender bisher nur sieben bestätigte Meetings umfasst, werden die beiden Supersport-Klassenn ab Jerez zwei Rennen ausfahren. Die Entscheidung die Dorna ist nachvollziehbar. Denn während es in der Superbike-WM schon immer zwei Rennen pro Event gab und es seit 2019 mit dem Sprintrennen sogar drei sind, wurde in den beiden Supersport-Weltmeisterschaften an einem Rennen festgehalten.

Wenn man davon ausgeht, dass neben Phillip Island alle fixierten europäischen Meetings stattfinden (also ohne Misano, Donington und Assen), werden wir 2020 in der Supersport-600 also 13 Rennen erleben – so wie im ursprünglichen Kalender. In der Supersport-300 werden es zwölf Weltmeisterschaftsläufe, hinzu kommt das obligatorische Last-Chance-Race der Nachwuchsrennserie.

So wächst der Zeitplan der seriennahen Weltmeisterschaft auf insgesamt acht Rennen an: Drei in der Superbike-Kategorie, zwei in der 600er-Supersport-Klasse und drei in der 300er-Serie. An den beiden Haupttagen Samstag und Sonntag werden jeweils vier Rennen gefahren.

Zeitplan der Superbike-WM 2020 in Jerez
Freitag
Zeit Dauer Serie Session
09:00   30 min   SSP-300  FP1 (A)  
09:45 30 SSP-300  FP1 (B)
10:30 50 SBK-WM FP1
11:30 45 SSP-WM FP1
13:30 30 SSP-300 FP2 (A)
14:15 30 SSP-300 FP2 (B)
15:00 50 SBK-WM FP2
16:00 45 SSP-WM FP2
Samstag
Zeit Dauer Serie Session
09:00 20 min SBK-WM   FP3
09:30 20 SSP-WM FP3
10:00 15 SSP-300 FP3 (A)
10:25 15 SSP-300 FP3 (B)
11:00 25 SBK-WM Superpole
11:40 25 SSP-WM Superpole
12:20 15 SSP-300 Superpole
13:00 10 Rd. SSP-300 Last-Chance-Race  
14:00 20 Rd. SBK-WM Rennen 1
15:15 17 Rd. SSP-WM Rennen 1
16:30 10 Rd. SSP-300 Rennen 1
Sonntag
Zeit Dauer Serie Session
09:00 15 min SBK-WM   Warm
09:25 15 SSP-WM Warm
09:50 15 SSP-300 Warm
11:00 10 Rd. SBK-WM Superpole-Race
12:30 17 Rd. SSP-WM Rennen 2
14:00 20 Rd. SBK-WM Rennen 2
15:15 10 Rd. SSP-300 Rennen 2

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 17:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:25, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain II - Das 2. Freie Training
  • Fr. 04.12., 18:25, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 04.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE