Kawasaki gibt Gas: Kundenteams bekommen neue ZX10-RR

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Die neue Kawasaki ZX-10RR

Die neue Kawasaki ZX-10RR

Bei den diesjährigen Wintertest waren nur die beiden Kawasaki-Werkspiloten Jonathan Rea und Alex Lowes mit der neuen ZX-10RR auf der Piste. Das japanische Werk will auch seine Kundenteams schnellstmöglich versorgen.

Die neue Kawasaki ZX-10RR ist keine Revolution, scheinbar aber eine gelungene Evolution. Bei den Wintertests in Jerez und Aragón beeindruckten beide Werkspiloten mit dem neuen Motorrad mit Rundenzeiten auf dem Niveau des bewährten Modells, mit dem Jonathan Rea 2020 zum sechsten Mal in Folge die Superbike-WM gewonnen hat.

Neu an der ZX-10RR ist vor allem der Motor, der höhere Drehzahlen ermöglicht und das Top-Speed-Manko im Vergleich zur Ducati Panigale V4R und der Honda CBR1000RR reduzieren soll. Außerdem ist jetzt auch die Ninja wie die Konkurrenz mit Wings ausgestattet, die jedoch nicht als Flügel abstehen, sondern in die Verkleidung integriert sind. Am Vorderrad werden 17 Prozent mehr Abtrieb erzeugt.

Nur 500 Stück vom Basis-Modell für die Superbike-WM werden gebaut, die ersten Motorräder erhielt das Werksteam. Die Kundenteams erhalten das neue Motorrad mit Verzögerung. In Japan wird mit Hochdruck daran gearbeitet, dass diese möglichst kurz ist.

Die ersten Motorräder befinden sich bereits per Luftfracht auf dem Weg nach Europa. Man darf davon ausgehen, dass beim Jerez-Test auch die ersten Kundenteams mit dem neuen Bike ausrücken, zum Beispiel das Puccetti-Team mit Lucas Mahias.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 17.04., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 17.04., 10:15, Sky Discovery Channel
    Die Crash-Kings
  • Sa.. 17.04., 10:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
  • Sa.. 17.04., 11:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa.. 17.04., 11:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 17.04., 11:45, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa.. 17.04., 11:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa.. 17.04., 13:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Sa.. 17.04., 13:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
  • Sa.. 17.04., 13:25, ServusTV
    MotoGP - Grand Prix von Portugal
» zum TV-Programm
2DE