Infront wusste von Yamahas Sorgen

Von Mike Powers
Superbike-Direktor Paolo Ciabatti.

Superbike-Direktor Paolo Ciabatti.

Auch Superbike-WM-Vermarkter Infront Motor Sports ist sehr überrascht über den werksseitigen Ausstieg von Yamaha.

«Wir haben von den Budgetproblemen Yamahas gewusst», versichert Superbike-Direktor Paolo Ciabatti gegenüber SPEEDWEEK. «Sie haben uns gegenüber aber wiederholt erklärt, dass sie mit potenziellen Sponsoren verhandeln und zuversichtlich sind, einen Partner für 2012 zu gewinnen.»

Infront hat sich in den vergangenen Jahren stets damit gelobt, sieben Hersteller in der Superbike-WM zu haben. Eine Tatsache, die sie von der MotoGP-WM abhebt: Dort sind nur vier Hersteller vertreten.

Welche Möglichkeiten sich für Yamaha für 2012 bieten, und welche Auswirkungen der Ausstieg auf die anderen Hersteller hat, lesen Sie in Ausgabe 33 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – ab 9. August für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 20.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 20.05., 20:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • Fr.. 20.05., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 20.05., 21:45, Motorvision TV
    G-Series Andorra 2022
  • Fr.. 20.05., 22:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2022
  • Fr.. 20.05., 23:05, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Fr.. 20.05., 23:35, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge 2021
  • Sa.. 21.05., 00:20, ServusTV Österreich
    Formel 2 - Barcelona, Spanien
  • Sa.. 21.05., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 21.05., 01:35, ServusTV Österreich
    Formel 3 - Barcelona, Spanien
» zum TV-Programm
5AT