Haslam gab Rallyecross-Gastspiel

Von Rick Miller
Superbike-WM
Leon Haslam machte auch offroad eine gute Figur

Leon Haslam machte auch offroad eine gute Figur

Noch bevor Leon Haslam seinen ersten Einsatz auf dem Suzuki-Superbike absolvieren darf, lenkte er einen Suzuki Swift in der Britischen Rallyecross-Meisterschaft.

Während einer PR-Veranstaltung drehte Leon Haslam einige Runden mit den Teilnehmern der «Bill Gwynn Rallye School». Der 26-jährige Engländer hinterliess dabei einen ausgezeichneten Eindruck und wurde daraufhin für den Meisterschaftslauf in Mallory Park am letzten Sonntag verpflichtet.

Die Rallyecross-Piste in Mallory wurde neu errichtet und bietet neben anspruchsvollen Offroad-Passagen auch einen Schotteranteil. «Es freut mich sehr, dass das grklappt hat», meinte Haslam. «Das war mal wieder eine neue Erfahrung für mich. Ausserdem liegt die Rennstrecke direkt vor meiner Haustür.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 26.05., 18:10, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 26.05., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 26.05., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 26.05., 18:40, Motorvision TV
Bike World
Di. 26.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 26.05., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Di. 26.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Di. 26.05., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 26.05., 21:00, MDR
Die B 96 - Legendäre Fernstraße
Di. 26.05., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm