Norick Blödorn: 2-Jahres-Vertrag für polnische Liga

Von Claudia Patzak
Norick Blödorn (vorne): Ein Riesentalent

Norick Blödorn (vorne): Ein Riesentalent

Der Deutsche Rekordmeister AC Landshut wird auch 2022 und 2023 in der polnischen Speedway-Liga antreten und hat dafür bereits den ersten Fahrer verpflichtet.

Da ist den Machern der Trans MF Landshut Devils vor dem Finale in der polnischen Liga ein Coup gelungen: Der vielumworbene U21-Shootingstar Norick Blödorn bleibt ein Teufel und wird in der kommenden Saison 2022 und auch 2023 für die Niederbayern in der polnischen Liga auf Punktejagd gehen.

«Norick ist das größte deutsche Talent und ein megasympathischer Junge», teilte ACL-Vorstand Gerald Simbeck mit. «Unser Anspruch ist, die besten deutschen Fahrer in unserem Kader zu haben und gemeinsam mit ihnen in der polnischen Liga den deutschen Speedwaysport weiterzuentwickeln. Daher freuen wir uns, dass er in den nächsten zwei Jahren in Niederbayern bleibt.»

Auch Teamchef Bernhard Muggenthaler ist hocherfreut: «Mit seiner unbeschwerten und lockeren Art macht es Spaß, mit ihm zu arbeiten und seine Entwicklung zu fördern und mitzuerleben. Norick ist mit seinen starken Leistungen interessant für andere Vereine geworden, daher freut es uns besonders, dass er und seine Familie sich für Landshut entschieden haben. Wir sind der Meinung, dass er sich in einem ruhigen Umfeld und mit viel Rennpraxis am besten weiterentwickeln kann.»

So sieht das auch der 17-Jährige: «Mir gefällt es in Landshut super, und es macht richtig Spaß. Der Verein und die Verantwortlichen leisten super Arbeit, die Fans sind großartig. Hier ist es wie in einer großen Familie. Jetzt weiß ich auch, warum immer von der Devils-Familie gesprochen wird. Das Umfeld ist perfekt für mich.»

Derweil läuft der Kartenvorverkauf für das große Ligafinale auf Hochtouren. Am Sonntag um 12 Uhr empfangen die Trans MF Landshut Devils den Favoriten aus Oppeln in der OneSolar Arena, es geht um den Aufstieg in die 1. Liga, welche in Wahrheit die zweite ist.

Auf der Website des AC Landshut können noch bis Sonntag 11 Uhr Tickets online erworben werden, für den Stehplatzbereich gibt es bis dahin vier Euro Rabatt. Eine Kartenbegrenzung gibt es nicht, für den Zutritt zum Stadion gilt die 3G-Regel. Geöffnet wird am Sonntag um 9.30 Uhr, Klappstühle sind im Stehplatzbereich erlaubt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 23.10., 20:55, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 20:55, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 21:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Sa.. 23.10., 21:25, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Sa.. 23.10., 21:25, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Sa.. 23.10., 21:50, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Sa.. 23.10., 21:50, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Sa.. 23.10., 21:55, Spiegel TV Wissen
    Miniatur Wunderland XXL
  • Sa.. 23.10., 22:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy 2021
  • Sa.. 23.10., 22:40, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
» zum TV-Programm
2DE