Speedway Mureck: Österreichs Nummer 1 auf Platz 2

Von Alfred Domes
Start zum Finale (v.l.): Skorja, Gappmaier, Lobozinski und Nielsen

Start zum Finale (v.l.): Skorja, Gappmaier, Lobozinski und Nielsen

Der Ausklang der extrem kurzen österreichischen Speedway-Saison 2022 endete mit dem Sieg des Dänen Matias Nielsen in Mureck. Daniel Gappmaier begeisterte die heimischen Fans.

Der Versuch von Daniel Gappmaier, zum vierten Mal in Folge in Mureck die oberste Stufe des Podests zu erreichen, ging knapp daneben. Österreichs Aushängeschild hatte zu Beginn keine optimalen Starts und wurde dreimal hintereinander Zweiter, ehe die Siege einsetzten. Im Last-Chance-Heat war er voll dabei und konnte gemeinsam mit dem Polen Kacper Lobozinski den Einzug ins Finale schaffen.

Dort warteten bereits Nick Skorja und Matias Nielsen, die beiden Besten nach den Vorläufen. Der Däne, der an diesem Tag ungeschlagen blieb, hatte seine Konkurrenten im Griff, obwohl sich Gappmaier anhängte und alles versuchte. Immerhin Platz 2 für den Österreicher, der am Samstag das Speedway in St. Johann gewonnen hatte. Der Ukrainer Marko Levishyn wurde im 20. Lauf als Sturzverursacher disqualifiziert, der spätere Sieger Nielsen war davon betroffen, und verlor alle seine Chancen, die er nach vier Laufsiegen gehabt hatte. Auch eine Dame fand sich im Feld: Erstmals am Start in Österreich belegte Patricia Erhart Rang 11.

Finale: 1. Matias Nielsen (DK). 2. Daniel Gappmaier (A). 3. Nick Skorja (SLO). 4. Kacper Lobozinski (PL).


Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 27.11., 16:00, ORF Sport+
    LIVE Extreme E 2022 - 5. Rennen: Energy Xprix Uruguay aus Punta del Este
  • So.. 27.11., 16:00, ORF Sport+
    LIVE Extreme E 2022 - 5. Rennen: Energy Xprix Uruguay aus Punta del Este
  • Mo.. 28.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:28, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 28.11., 09:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
» zum TV-Programm
3