Speedway-GP Teterow: Kartenvorverkauf – und Live-TV?

Von Manuel Wüst
Speedway-GP
Speedway-GP in Teterow: Die Fans hoffen

Speedway-GP in Teterow: Die Fans hoffen

Der Speedway-Grand-Prix von Deutschland in Teterow fiel dieses Jahr den behördlichen Corona-Maßnahmen zum Opfer. 2021 soll gefahren werden, dann will auch TV-Sender Sport 1 live dabei sein.

Nach der Zwangspause 2020 soll am 22. Mai 2021 der Speedway-GP von Deutschland im Rahmen des 100. Bergringrennens in Teterow ausgetragen werden. Der Traditionsevent lockt Jahr für Jahr tausende Zuschauer an den legendären Bergring, die Rennen auf der Gras- und Speedwaybahn sollen zusammen an Pfingsten ein Megaspektakel ergeben. Die Macher des Grand Prix schätzen die Lage Teterows, die Stadt in Mecklenburg ist auch für reisefreudige Fans aus Polen und Dänemark gut zu erreichen.

Ab sofort läuft der Vorverkauf für den Grand Prix 2021 in der Bergring Arena, die Karten für das abgesagte Rennen dieses Jahr behalten ihre Gültigkeit.

In der abgelaufenen Saison hatten die Fans die Möglichkeit, alle Grands Prix live am heimischen Fernsehgerät zu verfolgen, Sport1+ übertrug auch den Weltcup im deutschen Pay-TV.

«Unsere Planungen für die neue Saison sind noch nicht abgeschlossen», teilte der Sender auf Anfrage von SPEEDWEEK.com mit. «Prinzipiell planen wir analog zu diesem Jahr, weitere Speedway-Rennen auf Sport1+ zu zeigen. Sollte es eine deutsche Station geben, werden wir zudem eine mögliche Abbildung im Free-TV prüfen.»

Ursprünglich war Teterow der dritte GP-Termin im Jahreskalender. Doch durch die Verlegung des Grand Prix von Polen in Warschau wird Teterow nun im Mai den zweiten Event der Saison 2021 ausrichten. Der Grand Prix von Warschau wird von rund 50.000 Fans im Stadion besucht, die derzeitigen Corona-Vorgaben führten zur Verlegung von Anfang Mai in den August. Die Verantwortlichen erhoffen sich bis dahin eine deutlich bessere Situation für die Ausrichtung eines Großevents.

Termine Speedway-GP 2021:

24. April – noch offen
22. Mai – Teterow/Deutschland
5. Juni – Prag/Tschechien
19. Juni – noch offen
17. Juli – Cardiff/Großbritannien
31. Juli – Breslau/Polen
7. August – Warschau/ Polen
14. August – Malilla/Schweden
28. August – Togliatti/Russland
11. September – Vojens/Dänemark
2. Oktober – Thorn/Polen

Termine Speedway der Nationen 2021:

17. September – Semifinale 1 Daugavpils/Lettland
18. September – Semifinale 2 Daugavpils/Lettland
16. Oktober – Finale Tag 1 Manchester/Großbritannien
17. Oktober – Finale Tag 2 Manchester/Großbritannien

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 03:20, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 08:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 17.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7AT