Speedway-Legende Olle Nygren ist tot: Er wurde 91

Von Helge Pedersen
Speedway-WM
Olle Nygren wurde 91

Olle Nygren wurde 91

Als erster Schwede eroberte Olle Nygren 1954 eine Medaille im Speedway-Weltfinale, auch auf der Langbahn schaffte er es aufs Podium. Bis ins hohe Alter fuhr er Motorrad.

Olle Nygren, laut Pass Harald Olof Ingemar, wurde am 11. November 1929 in Stockholm geboren. Er war ein Pionier des Speedway-Sports in seiner Heimat, war aber auch im Motocross und bei Eisrennen flott unterwegs.

Nygren schaffte es zwischen 1953 und 1959 fünfmal ins Speedway-Weltfinale, das damals immer im Londoner Wembley Stadium stattfand. 1954 eroberte er als Dritter hinter dem Neuseeländer Ronnie Moore und dem Briten Brian Crutcher seine einzige Medaille und zugleich die erste für Schweden in diesem Wettbewerb. Im Jahr davor war er bei seinem Debüt bereits Vierter.

«Olle» gewann die erste Schwedische Speedway-Einzelmeisterschaft und 1960 mit Schweden die Team-WM. Auch auf der Langbahn war er schnell unterwegs, viermal schaffte er es in der damaligen Europameisterschaft ins Finale und wurde 1959 in Helsinki Dritter.

Bis ins hohe Alter bereiste Nygren die Welt mit einer Enduro-Maschine, von seinem Besuch auf dem Roten Platz in Moskau existieren bekannte Bilder.

Mit 91 Jahren starb der Schwede am 13. Februar 2021 im Krankenhaus in Ipswich/England.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 26.02., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 26.02., 16:30, ORF Sport+
    Formel E Magazin 2020/21
  • Fr.. 26.02., 16:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 26.02., 17:15, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Fr.. 26.02., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 26.02., 17:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 26.02., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 26.02., 19:00, ORF Sport+
    LIVE FIA Formel E
  • Fr.. 26.02., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 26.02., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
3AT