Kenan Sofuoglu hatte recht: Can Öncü (18) bärenstark

Von Kay Hettich
Can Öncü

Can Öncü

Auf Can Öncü ruhen die Hoffnung der Türkei in der Supersport-WM 2022. Bei den Meetings in Aragón und Assen präsentierte sich der Teenager genau so, wie es Kenan Sofuoglu vor der Saison prophezeit hat.

Die Förderung von Nachwuchsrennfahrern hat in der Türkei einen Namen: Kenan Sofuoglu. Der fünffache Supersport-Weltmeister führt die Selektion der Talente durch, trainiert die Fahrer und steuert als Mentor und Manager ihre Karrieren.

Für Can Öncü hat Sofuoglu den Gewinn der Supersport-WM als Ziel herausgegeben. Der 18-Jährige wechselte 2020 von der Moto3-WM in die mittlere Kategorie der seriennahen Meisterschaft und ist in diesem Jahr das Aushängeschild von Kawasaki.

Öncü brauste in den bisher vier Rennen zweimal als Dritter auf das Podium, hat aber auch zwei Ausfälle zu beklagen. Ein Defekt in Aragón und ein Sturz in Assen ereilten ihm jeweils auf Podestkurs.

Sofuoglu hatte bereits nach der Saison 2021 angekündigt, dass Öncü einen Schritt nach vorne machen würde. Entsprechend ist 37-Jährige nicht überrascht, wie stark sich sein Schützling in der Supersport-WM 2022 präsentiert.

«Mit Can bin ich sehr zufrieden. Ich habe einen sehr konkurrenzfähigen Saisonstart von Can erwartet. Und ich denke, Can wird immer stärker werden», sagte Sofuoglu bei WorldSBK. «Natürlich ist die Yamaha ein sehr starkes Paket, aber das Puccetti-Team hat für Can in dieser Saison alles ein wenig besser gemacht. Er ist die Nummer 1 und das gibt ihm eine wirklich gute Mentalität und Motivation für gute Ergebnisse.»

Ob die betagte Kawasaki gegen die Konkurrenz der «next generation» Bikes bestehen kann, ist fraglich. Siege traut Sofuoglu seinem jungen Landsmann jedoch zu.

«Er ist erst 18 Jahre alt. Ich denke, er hat eine große Zukunft vor sich», betonte Sofuoglu. «In dieser Saison werden wir Can oft auf dem Podium sehen. Hoffentlich wird er bald in einem Rennen der Supersport-WM auf dem obersten Podest stehen.»

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 16.05., 11:30, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Mo.. 16.05., 11:50, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Mo.. 16.05., 12:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Mo.. 16.05., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 16.05., 13:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 16.05., 13:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 16.05., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 16.05., 15:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Mo.. 16.05., 15:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3AT