Josef Engerisser: Platz 5 zum Start

Von Helmut Ohner
Josef Engerisser: Schneller Mann aus Tirol

Josef Engerisser: Schneller Mann aus Tirol

Josef Engerisser ist der letzte Österreicher auf einer 250er.

Auch heuer nimmt der Tiroler an der italienischen Meisterschaft teil. Beim Saisonauftakt in Vallelunga reichte es für den 28-jährigen Kfz-Elektriker zu Platz fünf, nachdem er seine Yamaha auf den vierten Startplatz gestellt hatte.

«Auch im Süden Italiens will es nicht richtig Frühling werden. Es gab zwar Sonnenschein, aber es war richtig kühl. Der Grip-Level war deshalb auch sehr niedrig», erklärt der Telfser. «Es war ein abwechslungsreiches Rennen mit vielen Zweikämpfen. In der Anfangsphase konnte ich das Tempo der Spitzengruppe gut mitgehen. Im letzten Drittel des Rennens musste ich allerdings etwas zurückstecken. Durch die Fahrwerksprobleme, die ich wegen fehlender Trainingsmöglichkeiten noch nicht beheben konnte, nutzte sich der Hinterreifen zu schnell ab. So gesehen bin ich mit dem Resultat sehr zufrieden.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 14.08., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 14.08., 22:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 14.08., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • So.. 14.08., 23:00, ORF Sport+
    Formel E 2022 - 16. Rennen: Seoul, Highlights
  • Mo.. 15.08., 00:40, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 15.08., 00:55, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 15.08., 02:00, ORF Sport+
    Formel E 2022 - 16. Rennen: Seoul, Highlights
  • Mo.. 15.08., 02:35, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 15.08., 03:00, ORF Sport+
    Formel E 2022 - 15. Rennen: Seoul, Highlights
  • Mo.. 15.08., 03:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6AT