IRRC: Der Terminkalender für 2013

Von Andreas Gemeinhardt
IRRC Frohburger Dreieck

IRRC Frohburger Dreieck

Mit der Bestätigung des Termins für das Frohburger Dreieckrennen am 21. und 22. September ist der IRRC-Kalender für 2013 komplett.

Der ursprünglich geplante Termin für das 51. Internationale Frohburger Dreieckrennen am 21. und 22. September 2013 wurde heute vom MSC Frohburger Dreieck e.V. offiziell bestätigt. Damit ist auch der Terminkalender der International Road Racing Championship (IRRC), die beim traditionellen Roadracing-Saisonfinale auf dem schnellen Strassenkurs erneut am Start ist, komplett.

Das Schleizer Dreieck fehlt im Terminkalender 2013 der International Road Racing Championship, dafür kehrt die IRRC nach Oostende in Belgien (08. und 09. Juni) zurück. Der Startschuss zur Saison 2013 fällt am 11. und 12. Mai in Hengelo (Niederlande). Chimay (Belgien) und Terlicko (Tschechien) gehören in diesem Jahr erneut zu den Austragungsorten.

«Oostende wurde wieder im Terminkalender berücksichtigt, das Schleizer Dreieck leider nicht mehr», bestätigt Torsten Schmidt vom MSC Frohburger Dreieck e.V. «Die unklare Situation in Schleiz hat uns dazu bewogen, dort kein Rennen auszutragen. Wir hätten so sechs Events gehabt, doch es sollte nicht sein. Wir hoffen, dass wir 2014 wieder einen Weg nach Schleiz finden.»

Seit Anfang Dezember können sich die Teilnehmer in die IRRC-Starterlisten einschreiben. Nennungsschluss ist der 1. April 2013. Umfangreiche Informationen über Reglement, Preisgeldtabelle, Anmeldeformular, Resultate und Bildergalerien der IRRC finden Sie unter www.frohburger-dreieck.de. Die Fahrer können sich direkt an Torsten Schmidt (torsten.schmidt@t-online.de) wenden.


IRRC – Terminkalender 2013
11.05. bis 12.05. 2012 – Hengelo (Niederlande)
08.06. bis 09.06. 2012 – Oostende (Belgien)
28.07. bis 29.07. 2012 – Chimay (Belgien)
31.08. bis 01.09. 2012 – Terlicko (Tschechien)
21.09. bis 22.09. 2012 – Frohburger Dreieck (Deutschland)
.

Mehr über...

Weiterlesen

    Siehe auch

    Kommentare

    Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

    Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

    Mathias Brunner
    Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
    » weiterlesen
     

    TV-Programm

    • Mi.. 05.10., 13:20, Sky Discovery Channel
      So baut man Traumautos
    • Mi.. 05.10., 13:50, Motorvision TV
      Super Cars
    • Mi.. 05.10., 14:15, Motorvision TV
      Top Speed Classic
    • Mi.. 05.10., 15:10, Motorvision TV
      FIM Trial World Championship 2021
    • Mi.. 05.10., 15:40, Motorvision TV
      BTPA Tractor Pulling
    • Mi.. 05.10., 16:30, Motorvision TV
      Gearing Up 2022
    • Mi.. 05.10., 17:00, Motorvision TV
      Extreme E: Electric Odissey 2022
    • Mi.. 05.10., 17:25, Motorvision TV
      FIM Trial World Championship 2022
    • Mi.. 05.10., 17:25, Motorvision TV
      Extreme E Highlights 2022
    • Mi.. 05.10., 23:15, Hamburg 1
      car port
    » zum TV-Programm
    2AT