Bremerhaven: Spektakel zwischen den Fischhallen

Von Rudi Hagen
Strassensport Sonstiges
Das traditionelle Rennen hat auch Platz für urige Geräte

Das traditionelle Rennen hat auch Platz für urige Geräte

Zur 56. Ausgabe des Fischereihafenrennens Bremerhaven werden am Pfingstwochenende wieder über 20.000 Zuschauer erwartet.

Das urige Motorrad-Spektakel in der Hafentadt, bei dem die Fahrer einen 2,7 Kilometer langen engen Rundkurs zwischen den Fischhallen hindurch bewältigen müssen, lebt von der Nähe des Publikums zur Strecke und der Vielfalt des Drumherum.

Das Fahrerfeld ist international, das Publikum hat durchgehend Zugang zum Fahrerlager, es gibt eine große Händler- und Technikmeile mit über 100 Ausstellern, die Campingmöglichkeiten sind direkt an der Rennstrecke, man kümmert sich um die Kinder und die Erwachsenen können feiern ohne Ende.

Über 400 Nennungen sind beim Veranstalter eingegangen, die in elf verschiedene Rennklassen an den Start gehen. Darunter viele Classic-Motorräder, aber auch Superbikes ohne Hubraumlimit mit bis zu 250 PS.

In der Klasse 1, den Fishtown Open, ist unter anderem Elmar Geulen auf einer LKM Hayabusa und Nina Prinz auf einer Suzuki GSX-R 1000 am Start. Bei den Sidecars wird in zwei verschiedenen Klassen gefahren, Classics und F2- und F3-Gespanne.

Die Trainings beginnen am Pfingstsonntag um 8:00 Uhr, um 18:00 Uhr endet der Eröffnungstag. Das erste Rennen am Pfingstmontag wird um 8 Uhr gestartet.

 

Mehr Informationen, Zeitpläne und Eintrittspreise erfahren Sie auf der offiziellen Website vom Fischereihafen Rennen.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.04., 21:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Fr. 03.04., 21:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
Fr. 03.04., 22:00, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.04., 22:35, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Fr. 03.04., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 03.04., 23:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Mexiko
Fr. 03.04., 23:05, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Fr. 03.04., 23:15, ORF Sport+
FIA Formel E: 5. Rennen - Marrakesch, Highlights
Fr. 03.04., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.04., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
47