Giacomo Agostini unterstützt Kinderkrebshilfe

Von Helmut Ohner
Agostini stellt sich in den Dienst der guten Sache

Agostini stellt sich in den Dienst der guten Sache

Seit Jahren zählen die Veranstaltungen von Wolfgang und Mario Stropek sehr zur Freude von Aktiven und Zusehern zum fixen Bestandteil der österreichischen Veteranenszene.

Das Rupert-Hollaus-Gedächtnisrennen auf dem Salzburgring lockt seit Jahren immer wieder die Grössen des Zweiradsports längst vergangener Tage an die Rennstrecke vor den Toren Salzburgs. Ob Luigi Taveri, Jim Redman, Phil Read, Rolf Steinhausen oder Werner Schwärzel, alle kamen sie gerne an den ehemaligen GP-Kurs.

Das grösste Publikumsinteresse löst aber jedes Mal [*Person Giacomo Agostini*] aus. Die Autogramme des 15-fachen Weltmeisters aus Italien sind nach wie vor begehrt. «Ago Nazionale», der längst zum Freund von Vater und Sohn Stropek geworden ist, beehrte heuer auch das Revival in Grossraming. Mit im Gepäck hatte er nicht nur eine der legendären MV Agusta 500 3-Zylinder, sondern auch fünf T-Shirts der IG Formel Classic, die von ihm und Valentino Rossi original unterschrieben wurden und jetzt auf Ebay zur Versteigerung kommen.

«Wir freuen uns, dass wir diese Unikate bekommen haben. Ago hat sich bereitwillig in den Dienst der guten Sache gestellt und sich für uns sogar als Autogrammjäger bei Valentino Rossi betätigt. Jetzt hoffen wir natürlich, dass die Fans diese Aktionen unterstützen und tief in ihre Taschen greifen. Der Reinerlös kommt nämlich der Kinderkrebshilfe zugute», so Mario Stropek.

Die Auktionen laufen gestaffelt vom 2., 3., 4., 5. und 6. Oktober drei bzw. sieben Tage.
 
Mehr Information finden Sie auf der Homepage www.igfc.at

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 03.07., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 03.07., 19:13, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 03.07., 20:00, Eurosport
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 03.07., 20:05, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2022
  • So.. 03.07., 20:30, Eurosport
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 03.07., 21:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • So.. 03.07., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 03.07., 23:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 03.07., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • So.. 03.07., 23:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3AT