Supersport-WM 300 in Assen: Wildcards für IDM-Piloten

Von Kay Hettich
Senna van den Hoven

Senna van den Hoven

Das Meeting der Supersport-WM 300 auf dem TT Circuit Assen findet erst am 21. April statt, die zwei verfügbaren Wildcards wurden aber schon vergeben.

Zwei Wildcards werden maximal für die Rennen der Supersport-WM 300 vergeben, das Teilnehmerfeld wächst dadurch auf die maximal erlaubte Größe von 34 Piloten. Für das Meeting in Assen, dem zweiten Saisonevent, sind die Gaststarter bereits vom örtlichen Veranstalter nominiert.

Es handelt sich um zwei Nachwuchspiloten, die in den Niederlanden und in Deutschland gleichermaßen bekannt sind. Beide bestreiten 2024 diesem Jahr hauptberuflich die IDM SSP300, beide geben auf der niederländischen Traditionspiste ihr WM-Debüt und beide sind Niederländer.

Der 21-jährige Senna van den Hoven vom Molenaar Racing Team pilotiert eine Kawasaki Ninja 400. Neuer Teammanager ist der 23-jährige Thom Molenaar, der im vergangenen Jahr noch selbst mit einer Wildcard in der Weltmeisterschaft am Start war. Kurios: Loris Veneman, in der SSP-WM 300 im belgischen Kawasaki-Team Moto Tuning Mol unter Vertrag, ist bei Molenaar van den Hoven Teamkollege in der IDM.

Die zweite Wildcard erhielt Eveno Racing-Pilot Dylan Czarkowski. Der 17-Jährige bringt eine zusätzliche Yamaha R3 in die Startaufstellung.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Japan

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Suzuka, ein fast perfektes Rennen, und warum wir keinen Stress haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 20.04., 11:05, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Sa.. 20.04., 12:00, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Superenduro World Championship
  • Sa.. 20.04., 12:00, NDR Fernsehen
    Ford Capri - Kult-Coupé aus Köln
  • Sa.. 20.04., 12:30, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Sa.. 20.04., 13:10, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 20.04., 13:25, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Sa.. 20.04., 13:25, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 20.04., 13:40, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Sa.. 20.04., 13:40, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa.. 20.04., 14:00, ServusTV
    Superbike: Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
6