MotoGP: KTM zur Personalie Marc Marquez

Vorschau und Zeitplan SX Nashville zum Showdown

Von Thoralf Abgarjan
Die US Supercross-Meisterschaften gehen in Nashville in ihre 14. Runde

Die US Supercross-Meisterschaften gehen in Nashville in ihre 14. Runde

Am kommenden Wochenende gehen die US-Supercross-Meisterschaften in Nashville (Tennessee) in ihre 14. von insgesamt 17 Runden. Der Titelkampf spitzt sich zu. Cooper Webb (Yamaha) und Jett Lawrence liegen gleichauf.

Im offenen Nissan Stadium von Nashville (Tennessee) findet am kommenden Wochenende der 14. Lauf der US Supercross-Meisterschaft statt. Gleichzeitig findet der erste East-West Showdown des Jahres statt, bei dem die Piloten der Westküsten in einem Rennen gegen die Ostküsten-Piloten antreten.

Nach den Prognosen der Meteorologen soll es am Samstag bei Temperaturen zwischen 13 und 20 Grad bei Sonnenschein und leichter Bewölkung freundlich und trocken bleiben.

Die Ausgangslage in der 450er Klasse könnte spannender nicht sein, denn nach seinem Sieg in Foxborough konnte Star Racing Yamaha Werksfahrer Cooper Webb seinen Rückstand zum australischen HRC-Werksfahrer Jett Lawrence egalisieren. Lawrence und Webb liegen mit 261 Zählern gleichauf an der Spitze, während Red Bull KTM Werksfahrer Chase Sexton auf Platz 3 bereits einen Rückstand von 15 Punkten mit nach Nashville bringt.

Zwischen Ken Roczen (Suzuki), der in Foxborough auf dem Podium stand, und Eli Tomac (Yamaha) geht es in der Endphase der Meisterschaften noch um den 4. Platz. Beide trennen bei noch 4 ausstehenden Rennen 9 Punkte.

Meisterschaftsstand nach Event 13 von 17:

1. Jett Lawrence (AUS), Honda, 261 Punkte
2. Cooper Webb (USA), Yamaha, 261, (-0)
3. Chase Sexton (USA), KTM, 246, (-15)
4. Eli Tomac (USA) Yamaha, 231, (-30)
5. Ken Roczen (D), Suzuki, 222, (-39)
6. Jason Anderson (USA), Kawasaki, 206, (-55)
7. Aaron Plessinger (USA), KTM, 198, (-63)
8. Justin Cooper (USA), Yamaha, 161, (-100)
9. Justin Barcia (USA), GASGAS, 149, (-112)
10. Hunter Lawrence (AUS), Honda, 148, (-113)
11. Malcolm Stewart (USA), Husqvarna, 142, (-119)

Spannend wird auch die 250er Klasse beim East-West Showdown. Besonders eng geht es in der Endphase der Saison an der Ostküste zwischen Kawasaki-Werksfahrer Cameron McAdoo und dem französischen Red Bull KTM Werksfahrer Tom Vialle zu, die nur 4 Punkte trennen. 'Dangerboy' Haiden Deegan, der das Rennen in Foxborough gewinnen konnte, hat mit einem Rückstand von 13 Punkten ebenfalls noch intakte Titelchancen.

Meisterschaftsstand 250 SX East nach Event 6:

1. Cameron McAdoo (USA), Kawasaki, 120 Pt.
2. Tom Vialle (F), KTM, 116, (-4)
3. Haiden Deegan (USA), Yamaha, 107, (-13)
4. Pierce Brown (USA), GASGAS, 105, (-15)
5. Coty Schock (USA), Yamaha, 95, (-25)
6. Daxton Bennick (USA), Yamaha, 86, (-34)
7. Max Anstie (GB), Honda, 79, (-41)
8. Seth Hammaker (USA), Kawasaki, 72, (-48)
9. Jalek Swoll (USA), Triumph, 72, (-48)
10. Chance Hymas (USA), Honda, 70, (-50)

38. Dominique Thury (D), Kawasaki, 2, (-118)

In der Westküstenmeisterschaft konnte sich Pro Circuit Kawasaki Werksfahrer Levi Kitchen bereits mit 15 Punkten Vorsprung an der Spitze etwas absetzen.

Meisterschaftsstand 250 West nach Event 7:

1. Levi Kitchen (USA), Kawasaki, 156
2. RJ Hampshire (USA), Husqvarna, 141, (-15)
3. Jordon Smith (USA), Yamaha, 130, (-26)
4. Garrett Marchbanks (USA), Yamaha, 121, (-35)
5. Jo Shimoda (J), Honda, 116, (-40)
6. Julien Beaumer (USA), KTM, 93, (-63)
7. Anthony Bourdon (F), Suzuki, 90, (-66)
8. Carson Mumford (USA), Honda, 88, (-68)
9. Nate Thrasher (USA), Yamaha, 80 (-76)
10. Hunter Yoder (USA), Kawasaki, 71, (-85)

Alle 17 Runden der AMA-Supercross-Serie werden im kostenpflichtigen Livestream übertragen.

So können die Rennen verfolgt werden:
Livetiming (kostenlos)
Livestream (kostenpflichtig)

Zeitplan Supercross Nashville*):
Samstag, 20. April 2024

18:00 – Freies Training 250 Overflow
18:06 – Freies Training 250 SX West
18:20 – Freies Training 250 SX East

18:30 – Freies Training 450, Gruppe A
18:40 – Freies Training 450, Gruppe B
19:05 – Qualifikationstraining 250 1, SX Overflow
19:20 – Qualifikationstraining 250 1, SX West
19:35 – Qualifikationstraining 250 1, SX East
19:50 – Qualifikationstraining 1, 450, Gruppe A
20:05 – Qualifikationstraining 1, 450, Gruppe B
20:20 – Qualifikationstraining 1, 450, Gruppe C
21:20 – Qualifikationstraining 2, 250 Overflow
21:35 – Qualifikationstraining 2, 250 West
21:50 – Qualifikationstraining 2, 250 East
22:05 – Qualifikationstraining 2, 450 Gruppe A
22:05 – Qualifikationstraining 2, 450 Gruppe B
22:35 – Qualifikationstraining 2, 450 Gruppe C

Sonntag, 21. April 2024
Vorläufe:

01:06 – 250SX West Vorlauf
01:20 – 250SX East Vorlauf

01:34 - 450SX Vorlauf 1
01:48 - 450SX Vorlauf 2

Last Chance Qualifyer:

02:20 - 250SX Last Chance Qualifier
02:32 - 450SX Last Chance Qualifier

Finals:

02:51 - East/West Showdown (15 Minuten + 1 Runde)
03:27 - 450SX Main Event (20 Minuten + 1 Runde)

*) Angaben in MESZ ohne Gewähr

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Wegen Acosta: Ducati braucht Márquez im Werksteam

Von Manuel Pecino
Ducati war am MotoGP-Wochenende in Le Mans erneut der dominierende Hersteller, jedoch kommen Aprilia und KTM immer näher. Braucht die italienische Marke Marc Márquez, um den Vorsprung zu halten?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 18.05., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.05., 13:05, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Sa.. 18.05., 13:50, ServusTV
    Motorradsport: FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.05., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.05., 14:00, Motorvision TV
    FIM E-Explorer
  • Sa.. 18.05., 14:25, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Sa.. 18.05., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 18.05., 15:20, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Sa.. 18.05., 15:30, RTL
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa.. 18.05., 15:30, ServusTV
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
» zum TV-Programm
5