Trial-Legende Lampkin flirtet mit der Formel 1

Von Ivo Schützbach
Trial-WM
Doug Lampkin war begeistert

Doug Lampkin war begeistert

Seine Trial-Karriere hat Doug Lampkin nach zwölf Einzel-WM-Titeln letztes Frühjahr beendet. Nun wurde er vom Formel-1-Team Red Bull Racing eingeladen.

Doug Lampkin bezeichnet sich selbst als passionierten Formel-1-Fan. Einer Einladung von Red Bull Racing ins Werk nach Milton Keynes kam er deshalb ausgesprochen gerne nach.

Was alles hinter einem Formel-1-Team steckt, durfte Lampkin erstmals hautnah erfahren, ihm wurde das gesamte Werk gezeigt. «Mir war klar, dass es ein interessanter Besuch wird», sagte der Multi-Weltmeister. «Ich konnte kaum glauben, wie gut es wurde.»

«Nicht zu fassen, wie viele Menschen in dieses Projekt eingebunden sind», bemerkte der 36-jährige Lampkin. «Sie beschäftigen sich mit jedem noch so kleinen Detail ausgiebig. Nichts wird dem Zufall überlassen. Ich merkte schnell, weshalb das Red-Bull-Team innerhalb relativ kurzer Zeit zur Nummer 1 wurde. Wenn ich mir das nächste Rennen im Fernsehen anschaue, werde ich das mit ganz anderer Aufmerksamkeit tun. Es bedarf schon eines unglaublichen Aufwands, so ein Auto nur zu bauen. Von Grand-Prix-Siegen oder dem Gewinn der Weltmeisterschaft will ich gar nicht reden.»

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm