Utah, Lauf 2: Ryan Dungey (KTM) siegt vor Ken Roczen

Von Thoralf Abgarjan
Ryan Dungey holte in Utah die Meisterschaft und den Tagessieg

Ryan Dungey holte in Utah die Meisterschaft und den Tagessieg

Bereits vor dem zweiten Lauf der US-Nationals von Utah stand Ryan Dungey (KTM) als Meister fest. Im zweiten Lauf lieferte sich der neue Meister ein spannendes Duell mit dem Titelverteidiger Ken Roczen (Suzuki).

Schon im ersten Lauf von Utah sicherte sich KTM-Werksfahrer Ryan Dungey bereits den vorzeitigen Gewinn der Lucas Oil Pro Motocross Championship 2015.

Im zweiten Lauf ging es zwar nur noch darum, die Lorbeeren einzusammeln, aber der neue Champion zeigte Sportsgeist, lieferte sich mit Ken Roczen (Suzuki) erneut ein packendes Duell und ging aus diesem Battle auch als Tagessieger von der Strecke.

Alle Einzelheiten über den zweiten Lauf von Utah erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Ken Roczen gewinnt den Start vor Dungey, Barcia, Nicoletti, Wilson, Anderson, Pourcel, Bogle, Grant und Tickle.

Noch 28 Min:
Roczen führt mit 2,4 Sek. Vorsprung vor Ryan Dungey, Justin Barcia und Phil Nicoletti.

Noch 25 Min:
Roczen kann seinen Vorsprung auf Dungey auf 3,9 Sekunden vergrößern. Andrew Short beendet das Rennen an der Box.

Noch 22 Min:
Roczen führt mit 2,8 Sek. vor Dungey, Barcia, Wilson, Anderson, Nicoletti, Grant, Baggett, Pourcel und Canard.

Noch 21 Min:
Weston Peick stürzt erneut und rollt nur noch um den Kurs.

Noch 20 Min:
Dungey kommt wieder etwas näher an Roczen heran. Short hat das Rennen wieder aufgenommen und rangiert auf Platz 19.

Noch 16 Min:
Blake Baggett ist am Hinterrad von Dean Wilson auf Rang 4.

Noch 15 Min:
Bagget geht an Wilson vorbei auf Rang 4.

Noch 10 Min:
Roczen führt knapp vor Dungey, Barcia, Baggett, Wilson, Canard, Tickle, Anderson, Grant und Pourcel.

Noch 9 Min:
Dungey hat Roczen weiterhin in Schlagdistanz. Canard geht an Wilson vorbei auf Rang 5.

Noch 7 Min:
Roczen und Dungey kämpfen Lenker an Lenker um die Führungsposition, doch der Thüringer kann die Spitzenposition behaupten!

Noch 5 Min:
Roczen begeht einen Fehler, den Dungey sofort ausnutzt und in Führung geht!

Noch 2 Min:
Dungey kann einen Vorsprung von 6 Sekunden gegenüber Roczen herausfahren.

Noch 1 Min:
Dungey führt vor Roczen, Barcia, Baggett, Canard, Wilson, Tickle, Grant, Pourcel und Anderson.

Noch 2 Runden:
Wilson ist wieder an Canard vorbeigegangen.

Letzte Runde:
Ryan Dungey gewinnt mit 8,6, Sekunden Vorsprung vor Ken Roczen und Justin Barcia. Es ist bereits der 6. Saisonsieg für Dungey.

Die Entscheidung um den zweiten Rang bleibt spannend: Ken Roczen hat nach dem Rennen in Utah nur noch einen Rückstand von 5 Punkten auf Justin Barcia und Rang 2. Nach der heutigen Performance des Thüringers ?sind seine Chancen intakt.

Ergebnis 450MX Lauf 2 von Utah:

1. Ryan Dungey (USA), KTM
2. Ken Roczen (GER), Suzuki
3. Justin Barcia (USA), Yamaha
4. Blake Baggett (USA), Suzuki
5. Dean Wilson (GBR), KTM
6. Trey Canard (USA), Honda
7. Broc Tickle (USA), Suzuki
8. Josh Grant (USA), Kawasaki
9. Christophe Pourcel (FRA), Husqvarna
10. Phil Nicoletti (USA), Yamaha

Tageswertung Utah:

1. Ryan Dungey (1-1)
2. Ken Roczen (2-2)
3. Justin Barcia (5-3)

Meisterschaftsstand nach 22 von 24 Läufen:

1. Ryan Dungey, 500 (Champion 2015)
2. Justin Barcia, 407 (-93)
3. Ken Roczen, 402 (-98)
4. Blake Baggett, 333 (-167)
5. Christophe Pourcel, 291 (-209)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 23.10., 11:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 11:20, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 11:20, ServusTV
    P.M. Wissen
  • Sa.. 23.10., 11:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 11:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 12:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 12:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 12:25, ServusTV
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 12:30, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Sa.. 23.10., 12:35, ServusTV Österreich
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
» zum TV-Programm
3DE