GEICO Honda: Lawrence-Brüder wieder genesen

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites Ost
Hunter Lawrence

Hunter Lawrence

Jett Lawrence war die Sensation der US-Westküstenmeisterschaften. Der Youngster stürzte aber in Anaheim spektakulär und musste wegen eines Schlüsselbeinbruchs eine Zwangspause einlegen. Auch Hunter Lawrence ist fit.

Während aus den USA im Zusammenhang mit der Coronakrise überwiegend schlechte Nachrichten kommen (die USA verzeichnen seit gestern die höchsten Infektionszahlen weltweit), gibt es durch die lange Rennpause doch noch einige erfreuliche Nachrichten. 

Hunter und Jett Lawrence sind nach ihren Schulterverletzungen beide wieder genesen und haben das Training auf dem Bike wieder aufgenommen. Jett Lawrence war die große Überraschung des Jahres. Der 16-Jährige legte beim 3. Lauf der US-Westküstenmeisterschaft in Anaheim ein fulminantes Rennen hin. Der Youngster touchierte in einer Rhythmussektion kurz vor dem Ziel eine Hügelkuppe mit dem Vorderrad und schlug mit dem Kopf voran in den Gegenhang des nächsten Hügels ein. Dort blieb er einige Minuten lang bewusstlos liegen. Der australische GEICO-Honda-Pilot wurde mit Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus eingeliefert.

Sein älterer Bruder Hunter, ebenfalls in Diensten von GEICO Honda, konnte zu Saisonbeginn gar nicht erst antreten, nachdem er länger als erwartet mit seiner Schulterverletzung haderte.

Nun sind beide Brüder wieder fit. Beide trainierten diese Woche auf der Strecke in Glen Helen (Kalifornien). GEICO veröffentlichte ein Video, wie das australische Bruderpaar durch die Hügel von San Bernardino heizt.

Nach dem Stand der Dinge bereitet sich das Team bereits auf die Outdoor-Meisterschaft vor, die nach der Komplettabsage bzw. Verlegung der Supercrossmeisterschaften und dem veränderten Tourplan der US Nationals am 13. Juni beginnt.

Kalender der US Nationals (Stand: 20.3.2020):
13.06. - Florida, Jacksonville (FL)
20.06. - High Point (PA)
27.06. - Southwick (MA)
04.07. - RedBud, Buchanan (MI)
11.07. - Thunder Valley, Lakewood (CO)
18.07. - Spring Creek, Millville (MN)
25.07. - Washougal (WA)
15.08. - Unadilla, New Berlin (NY)
22.08. - Budds Creek, Mechanicsville (MD)
29.08. - Ironman, Crawfordsville (IN)
05.09. - Pala (CA)

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm