MotoGP: KTM zur Personalie Marc Marquez

Podiums-Hattrick für Fourmaux in Kroatien?

Von Toni Hoffmann
Adrien Fourmaux

Adrien Fourmaux

Beim vierten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Kroatien (18. – 21. April) kann Adrien Fourmaux einen Podiums-Hattrick erzielen, der Franzose möchte unbedingt auch auf Asphalt unter die ersten Drei kommen.
Dritte Plätze bei der Rallye Schweden und beim letzten Einsatz bei der Safari Rallye Kenia haben dazu beigetragen, dass der Pilot im Ford Puma Rally1 Hybrid nach drei Runden in der Meisterschaft den dritten Platz belegt. Er möchte diese konstante Leistung auch auf den Strecken rund um die kroatische Hauptstadt Zagreb erbringen.

Fourmaux sagte: «Zwei Podestplätze bei zwei Rallyes sind ein wirklich toller Start in die Saison, und jetzt müssen wir weitermachen. Wir hatten einen Podiumsplatz auf Schnee, einen auf Schotter, also brauchen wir jetzt nur noch einen auf Asphalt.»

Fourmaux weiter: «In Kenia habe ich mich wirklich für das Team gefreut. Es war ein fantastisches Wochenende, das Team hat die ganze Zeit über wirklich gute Arbeit geleistet, das Auto war wirklich zuverlässig und wir hatten überhaupt keine Probleme. Auch das Ergebnis gehörte der Mannschaft. OK, wir waren vernünftig, aber es war wirklich positiv. Als ich dieses Jahr in den Puma zurückkam, dachte ich an das Podium in der zweiten Saisonhälfte, aber wir sind schon da.»

Fourmaux wies schnell darauf hin, dass sein Tempo zu Beginn der Saison nächste Woche weitere Früchte tragen kann. «Wir werden eine guten Position haben und in Kroatien als Dritter starten», fügte er hinzu. «Das ist positiv.»

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Wegen Acosta: Ducati braucht Márquez im Werksteam

Von Manuel Pecino
Ducati war am MotoGP-Wochenende in Le Mans erneut der dominierende Hersteller, jedoch kommen Aprilia und KTM immer näher. Braucht die italienische Marke Marc Márquez, um den Vorsprung zu halten?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 18.05., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.05., 13:05, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Sa.. 18.05., 13:50, ServusTV
    Motorradsport: FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.05., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 18.05., 14:00, Motorvision TV
    FIM E-Explorer
  • Sa.. 18.05., 14:25, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Sa.. 18.05., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 18.05., 15:20, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Sa.. 18.05., 15:30, RTL
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa.. 18.05., 15:30, ServusTV
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
» zum TV-Programm
5