Yamaha-Cup: Gedenken an Daniel Lo Bue

Von Esther Babel
Yamaha R6 Cup
Portrait 012

Portrait 012

Während am vergangenen Wochenende in Assen die Motoren dröhnten, startete bei der Leichtathletik-WM der beste Freund von Daniel Lo Bue.

Wer bei den Ausscheidungskämpfen der Weltmeisterschaft im Stabhochsprung in Berlin genauer hinschaute, entdeckte bei Alexander Straub auf dem rechten Oberarm die eintätowierte Startnummer 14. Mit eben jener Nummer war Daniel Lo Bue nach langer Rennabstinenz in die Yamaha-R6-Dunlop-Cup-Saison 2009 gestartet.

Nach einem schweren Sturz beim Rennen in der Motorsportarena Oschersleben war Daniel Lo Bue Mitte Mai wenige Tage nach dem Unfall seinen Verletzungen erlegen. Neben seiner Familie und seinen Fans trauerte auch Stabhochspringer Alexander Straub um den Schwaben. Gemeinsam hatten die beiden an Autos geschraubt, wenn es die knappe Zeit der Sportler zuliess.

Doch auch für den Stabhochspringer ging das Leben weiter. Bei der WM in Berlin schaffte er den Sprung ins Finale. Mit einer Höhe von 5,65 Meter belegte Straub Platz 7. Weltmeister wurde Steven Hooker mit einer Höhe von 5,90 Meter.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 16.04., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 16.04., 05:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 16.04., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 16.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 16.04., 06:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 16.04., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Fr.. 16.04., 06:22, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 16.04., 06:25, Sky Junior
    Die Abenteuer von Chuck & seinen Freunden
  • Fr.. 16.04., 06:38, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 16.04., 06:42, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE