Im Stream: ADAC GT Masters-Talk mit Teamvorstellungen

Von Martina Müller
ADAC GT Masters
So sahen die beiden Audi R8 LMS von Land-Motorsport in der Saison 2019 aus

So sahen die beiden Audi R8 LMS von Land-Motorsport in der Saison 2019 aus

Bei PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk werden sowohl Land Motorsport aus dem ADAC GT Masters als auch Bremotion aus der ADAC GT4 Germany ihr Rennprogramm 2020 präsentieren. Los geht es ab 13:00 Uhr.

PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk ist mittlerweile schon zu einer festen Größe in der deutschen Motorsport-Welt geworden. Der redegewandte Moderator Patrick Simon sendet live aus einem improvisierten Studio in einer Garage in der hessischen Hauptstadt Wiesbaden und präsentiert Hintergründe, News und Splitter aus den diversen ADAC-Serien.

Am heutigen Sonntag steht bereits die dritte Folge des beliebten Formats an. Dabei stehen zwei Teamvorstellungen im Mittelpunkt. So wird zunächst Land-Motorsport aus dem ADAC GT Masters sein Programm 2020 verkünden. Das Team aus dem Westerwald will wieder mit zwei Audi R8 LMS in der 'Liga der Supersportwagen' antreten. Bei PS on Air werden neben den Namen der vier Piloten auch die Designs der beiden Rennwagen präsentiert.

Natürlich ist auch die ADAC GT4 Germany wieder in der Sendung vertreten. Das Team Bremotion stellt sein Rennprogramm 2020 vor und nennt ebenfalls die Fahrer für den Einsatz in der GT4-Serie des ADAC. Bremotion war bereits 2019 in der ADAC GT4 Germany unterwegs. Am Steuer eines Mercedes-AMG GT4 hatte Pilot Oliver Mayer sogar den Titel in der Trophy-Wertung des Championats geholt.

Darüber hinaus spricht Patrick Simon mit ADAC Formel 4-Teamchef Frits van Amersfoort über die Situation in der Nachwuchsserie. Zu sehen ist PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk online im Livestream unter youtube.com/adac, auf dem Facebook-Kanal des ADAC GT Masters sowie auf adac.de/motorsport und ravenol.de. Los geht es wie immer um 13:00 Uhr.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 18.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 18.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 18.05., 06:21, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 18.05., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 18.05., 06:42, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 18.05., 06:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Di.. 18.05., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 18.05., 06:59, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 18.05., 07:08, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE