Alpe Adria Cup: Meklau, wer sonst?

Von Helmut Ohner
Meklau musste hart für Sieg kämpfen

Meklau musste hart für Sieg kämpfen

Andreas Meklau gewinnt in Brünn das Superbike-Rennen zum Alpe Adria Cup.
Im Ziel lag der Österreicher über drei Sekunden vor dem Franzosen Guillaume Dittrich. Doch das Rennen war längst nicht so eine klare Angelegenheit, wie das Ergebnis vermuten läßt. «Milos Milovanovic hat in den ersten Runden gleich ordentlich losgelegt. Fast die gesamte Renndistanz habe ich mir mit dem Franzosen ein hartes Gefecht geliefert. Auf der langen Geraden hat er sich immer den entscheidenden Vorsprung geholt, dass ich nicht attackieren konnte», erzählte der Steirer. «Zwei Runden vor Schluss habe ich ihn dann endlich überholen können.»
 
Weil Milovanovic in den letzten Runden erheblich langsamer wurde, reichte es für Meklau sogar zum Sieg. Meklau: «Milos war schon so weit voran, dass er die Konzentration verloren hat. Er war völlig verblüfft, dass es für ihn am Ende nur zu Platz drei gereicht hat.Für mich war dieser Lauf ein guter Test für die Rennen zur IDM kommendes Wochenende auf dem Salzburgring. Vor allem bei der Fahrwerksabstimmung konnte ich gute Fortschritte machen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 01.07., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 01.07., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 01.07., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:46, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:02, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 10:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
4AT