Jack Miller: Podiumsplatz in Spanien

Von Andreas Gemeinhardt
Spanische Meisterschaft
Jack Miller: Starke Leistung in der spanischen Meisterschaft

Jack Miller: Starke Leistung in der spanischen Meisterschaft

Jack Miller holte für das vogtländische RZT-Racing-Team den zweiten Platz beim spanischen Meisterschaftslauf in Albacete. Luca Amato hatte Pech.

Kurz vor dem Saisonfinale der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft in
Hockenheim gehörte die Teilnahme zum fünften Lauf der Spanischen Meisterschaft
in Albacete zum Pflichtprogramm des RZT-Racing-Teams.

Mit dem zweiten Rang für den IDM-125-Tabellenersten Jack Miller (Australien) geht eine längere Durststrecke des Teams ohne Podestplatzierungen in der Spanischen Meisterschaft zu Ende.

«Wir waren zuletzt im Frühjahr 2009 mit Ivan Maestro in Spanien sehr erfolgreich», hielt Teamchef Heiko Reinhold nach dem Rennen fest. «Der zweite Platz von Jack ist bei den Vertragsverhandlungen für die kommende Saison ein kleiner Meilenstein auf dem Weg, um beste Voraussetzungen für unsere Fahrer zu schaffen.»

Auch Luca Amato, der derzeit den zweiten Gesamtrang in der IDM 125 belegt, lieferte eine solide Leistung ab. Auf dem siebten Rang liegend musste der 15-jährige Kölner das Rennen jedoch wegen eines Defekts an der Zündkerze vorzeitig beenden.
 

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 03.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 03.06., 19:25, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 03.06., 19:40, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 03.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Mi. 03.06., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 21:40, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Mi. 03.06., 22:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Mi. 03.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Mi. 03.06., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 23:29, Eurosport
ERC All Access
» zum TV-Programm