Peugeot ist bereit für die Sachsen-Rallye

Von Toni Hoffmann
DRM
Philipp Knof im Peugeot 208 T16 R5

Philipp Knof im Peugeot 208 T16 R5

Die Deutsche Rallye-Meisterschaft ist so spannend wie selten zuvor, und bei der anstehenden AvD-Sachsen-Rallye gilt es für das Team Peugeot Romo und Philipp Knof einen löwenstarken Auftritt hinzulegen.

Großer Bahnhof für die Deutsche Rallye-Meisterschaft (DRM) im sächsischen Zwickau. Mitten in der Altstadt wird der Servicepark der AvD-Sachsen-Rallye aufgebaut. Teams und Zuschauer können sich auf einen der Saisonhöhepunkte vor der traumhaften Kulisse der Zwickauer Altstadt freuen.

Um beim vierten von insgesamt acht Läufen dieser Saison dabei zu sein, liegen hinter dem Einsatzteam von Romo Motorsporttechnik arbeitsreiche Tage. Nach dem Ausfall beim letzten Lauf in Sulingen vor drei Wochen wurde viel Energie investiert, um den Peugeot 208 T16 wieder einsatzbereit zu machen. «Großes Kompliment an die Mannschaft rund um Teamchef Ronald Leschhorn. Sie hat es in Rekordzeit geschafft, dass wir wie geplant starten können», so Ulrich Bethscheider-Kieser, Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei Peugeot Deutschland.

Erneut werden Philipp Knof und sein Beifahrer Alexander Rath im Cockpit des Peugeot 208 T16 R5 sitzen und damit die Stammbesetzung Christian Riedemann/Michael Wenzel vertreten, die verletzungsbedingt pausiert. «Wir möchten Philipp Knof als Förderpilot der ADAC Stiftung Sport erneut die Chance geben, Erfahrung mit dem 208 T16 R5 zu sammeln und sich weiterzuentwickeln», erklärt Ulrich Bethscheider-Kieser. Für Philipp Knof steht fest: «Ich will weiter Routine im Umgang mit dem Peugeot 208 T16 bekommen und freue mich riesig, wieder am Steuer dieses starken Autos zu sitzen.»

Das sportliche Umfeld der Rallye ist vielversprechend: Insgesamt 96 Fahrer haben sich für die AvD-Sachsen-Rallye angemeldet. Im Zeitplan stehen zwölf Prüfungen über 132,34 Wertungskilometer. Los geht es wie immer mit der beliebten Zuschauerprüfung „Glück-Auf-Brücke“ am Freitagabend, die in unmittelbarer Nähe des Serviceparks stattfindet.

Neben dem sportlichen Auftritt erwartet Peugeot bei der AvD-Sachsen-Rallye wieder zahlreiche Gäste. Zu ihnen gehört auch der österreichische Schauspieler Simon Schwarz, der mit Unterstützung der Peugeot Equipe Cinema nicht nur das Team Peugeot Romo besucht, sondern auch probeweise im Peugeot 208 T16 Platz nehmen wird.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 03.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 03.06., 19:25, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 03.06., 19:40, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 03.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Mi. 03.06., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 21:40, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Mi. 03.06., 22:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Mi. 03.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Mi. 03.06., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 23:29, Eurosport
ERC All Access
» zum TV-Programm