Dirk Werner über Jamie Green verärgert: «Unnötig»

Von Andreas Reiners
DTM
Jamie Green

Jamie Green

Nach der Kollision zwischen Jamie Green und Dirk Werner war vor allem der BMW-Pilot sauer.

Das Duell zwischen Audi-Pilot Jamie Green und seinem BMW-Konkurrenten Dirk Werner ging im ganzen Trubel um den Titelgewinn von Mike Rockenfeller fast unter. Dabei hatten die beiden gegen Ende des Rennens noch einmal für ein wenig Nervenkitzel gesorgt. In der finalen Phase kam es so noch einem Einsatz des Safety Car.

Wer an dem Zwischenfall in Runde 37, als sich Werner in der ersten Kurve nach der Kollision mit Green von der Strecke drehte, Schuld hatte - da gingen die Meinungen wie so oft auseinander.«Ich habe versucht ihn zu überholen, aber er ist nach links und rechts gewechselt. Unglücklicherweise haben wir uns berührt, er flog von der Strecke und ich habe mich halb gedreht», sagte Green «TouringCarTimes».

Danach sei er nicht mehr in der Lage gewesen, aufzuholen und beendete das Rennen so als 13. «Ohne diesen Zwischenfall hätte ich möglicherweise Punkte erzielen können», ärgert sich Green.

Werner bezeichnete Greens Manöver als «unnötig. Das Auto war wirklich gut und wir hatten in einigen Szenen etwas Pech. Vor allem ein paar Runden vor dem Ende, als ich von der Strecke geschickt wurde. Danach war mein Rennen vorbei.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 31.10., 14:15, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
  • Sa. 31.10., 14:15, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:30, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:30, SPORT1+
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 31.10., 14:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 31.10., 15:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
6DE