Fahrertausch bei Hexis

Von Oliver Runschke
Thomas Accary kommt unverhofft zum Doppeleinsatz

Thomas Accary kommt unverhofft zum Doppeleinsatz

Thomas Accary ersetzt Jean-Denis Deletraz im Hexis Racing Aston Martin DBR9.

Schon in Abu Dhabi fehlte Jean Denis Deletraz, der ursprünglich als Partner von Frederic Makowiecki im Hexis Racing-Aston Martin DBR9 vorgesehen war, im Feld der GT1-WM. Auch die zweite WM-Runde in Silverstone wird der Schweizer aus «persönlichen und beruflichen» Gründen auslassen.

Während in Abu Dhabi noch Teammanager Philipp Dumas in die Bresche sprang, wird für das erste Europa-Rennen der WM GT3-Pilot Thomas Accary befördert. Der junge Franzose, der auch im Hexis Racing-Aston Martin DBRS9 in der GT3-EM antritt, teilt sich das Cockpit in Silverstone mit Makowiecki. Ob Deletraz zu einem späteren Zeitpunkt in das WM-Geschehen eingreift, ist noch ungewiss.

Damit präsentiert sich das Feld der 23 GT1-Bolien nun komplett besetzt. Nach dem Unfall von Natacha Gachnang in Abu Dhabi tritt Matech Competition in England nur mit einem Ford GT für Romain Grosjean/Thomas Mutsch an, Cyndie Allemann muss zuschauen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.01., 11:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 18.01., 11:40, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 18.01., 12:35, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di.. 18.01., 13:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 18.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 18.01., 14:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:30, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
3DE