Raus und rein mit den Kilos

Von Oliver Runschke
Young Driver darf 20kg leichter starten

Young Driver darf 20kg leichter starten

Vor der deutschen GT1-WM-Runde am Nürburgring in 10 Tagen tariert die FIA noch mal schnell das Kräfteverhältnis der GT1-Boliden aus.

Zwei Rennen hat sich die FIA das Kräfteverhältnis in der GT1-WM nun angeschaut ohne einzugreifen, für die WM-Runden auf dem Ring zehn Tagen gibt es nun eine kleine Änderung in der «Balance of Performance». 
Man darf in der WM alles ausser gewinnen, das beweisst sich nun wieder, denn es traf Corvette. Nach guter, aber unbelohnter Leistung in Paul Ricard und der guten Performance in Spa bekommen die Corvette nun wieder auf den Deckel. Mit insgesamt 1240kg, 20 kg schwerer als bisher, müssen Phoenix Carsport und Mad Croc am Nürburgring starten.

Die 20 Kilos stellen die Aston Martin-Teams Young Driver AMR und Hexis sicherlich gerne zur Verfügung, denn die dürfen aus den DBR9 raus. Ein Resultat der letzten beiden WM-Runden, denn sowohl in Le Castellet wie auch in Spa blieben die Aston Martin meist unauffällig und dürfen daher am Ring 1190kg auf die Waage bringen. Für die anderen vier in der WM vertretenen Marken bleibt die Einstufung unverändert. 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 24.10., 20:15, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
  • So.. 24.10., 20:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 24.10., 20:20, Schweiz 2
    Formel 1 - GP USA, Rennen
  • So.. 24.10., 20:25, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
  • So.. 24.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 22:00, Eurosport
    Rallye: Rallye Ungarn
  • So.. 24.10., 22:15, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 24.10., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 24.10., 22:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
  • So.. 24.10., 22:50, ServusTV Österreich
    P.M. Wissen
» zum TV-Programm
2DE