China Läufe der FIA GT1 WM abgesagt

Von Christian Freyer
FIA GT1
Findet 2012 keine Wiederholung - FIA GT1 WM in Ordos

Findet 2012 keine Wiederholung - FIA GT1 WM in Ordos

Die FIA GT1 Weltmeisterschaft fährt 2012 nicht in China. Ersatzläufe in Arbeit.
Aus dem Kalender der FIA GT1 Weltmeisterschaft gestrichen wurden die beiden Veranstaltungen in Peking und Ordos. Nach dem nächsten Lauf in Portugal sollten Autos und Material nach Asien verschifft werden, um dort am letzten August- und erstem Septemberwochenende je einen Wertungslauf zu fahren. Dazu war eine Showveranstaltung im Olympiapark von Peking geplant. Promoter SRO arbeitet zurzeit an einer Ersatzveranstaltung, die möglicherweise in Europa stattfinden wird. Bestätigt ist das Finale der FIA GT1 WM im indischen Dheli. Auch Moskau wird im Programm bleiben.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 28.07., 16:30, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 28.07., 17:20, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 28.07., 17:40, ORF 3
    Soko Kitzbühel
  • Mi.. 28.07., 18:15, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 28.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 28.07., 20:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 28.07., 21:00, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 3. Station Rom
  • Mi.. 28.07., 21:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi.. 28.07., 22:15, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi.. 28.07., 23:40, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
3DE