Münnich bleibt doch Lamborghini treu

Von Christian Freyer
FIA GT1
Vor 3 Jahren unter all-inkl.com Banner - Lamborghini Murciélago.

Vor 3 Jahren unter all-inkl.com Banner - Lamborghini Murciélago.

Nach Optionen bei Aston Martin und Corvette entscheidet sich René Münnich in der GT1 WM für Lamborghini.

Das zukünftig unter der Bewerbung ALL-INKL.COM Münnich Motorsport laufende Team wird am Montag seine Nennung zur neuen FIA GT1 Weltmeisterschaft abgeben. Einsatzfahrzeug wird nun doch nicht wie lange vermutet der Aston Martin DBR9, sondern der Lamborghini Murciélago SV670.

«Von Prodrive gab es immer noch keine Aussage» erklärte René Münnich seine Entscheidung pro Lamborghini. «Bei Corvette hätte ich mit einem anderen Team zusammenspannen müssen, das war mir auch nicht recht.» Somit zog Münnich Variante Nummer 3, den Lamborghini.

Für die in Friedersdorf ansässige Mannschaft der Münnich Motorsport GmbH ist das eine Art Rückkehr zu alten Bekannten. Aus FIA GT Zeiten (2006 / 2007) steht noch ein Murciálago R-GT zur Verfügung, der bei Reiter Engineering auf das GT1 Reglement 2010 umgerüstet wird. Da die Chassis von GT-R und SV670 identisch sind, ist dies möglich.

Die Frage nach den Fahrern beantwortet Münnich noch ausweichend. «Dazu kann ich noch nichts Endgültiges sagen. 3 von 4 Piloten sind fix, mit einem sprechen wir noch. Es sind 4 Profis, die sicher für ganz vorne gut sind.» Gerüchte aus der Szene besagen, dass mindestens ein deutscher Fahrer mit GT-Erfahrung an Bord sein wird.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 07:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Do. 26.11., 08:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 26.11., 08:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Do. 26.11., 08:05, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Do. 26.11., 08:30, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Do. 26.11., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Do. 26.11., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE