Formel 1: Verstappen-Schlappe in Monaco

Rosberg, Vettel, Verstappen, Alonso: Geliebter Feind

Von Mathias Brunner
Die Ferrari-Stallgefährten Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel

Die Ferrari-Stallgefährten Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel

​Faustregel in der Formel 1: Der erste Gegner ist immer der eigene Stallgefährte. Wir zeigen, wie die Team-internen Duelle der Saison 2016 ausgegangen sind und haben uns dabei acht Perspektiven ausgesucht.

Formel-1-Rennfahrer untereinander zu vergleichen, ist unheimlich schwierig. Zu unterschiedlich konkurrenzfähig sind ihre Renner. Daher achten Fans und Fachleute vorwiegend darauf, wie die schnellen Herren gemessen an ihren Teamgefährten abschneiden. Wir haben uns die Ergebnisse von 2016 aus acht Blickwinkeln angeschaut, um herauszufinden, welche Piloten dabei am besten ausgesehen haben.

Bei Red Bull Racing etwa haben wir nicht die Zahlen über die ganze Saison genommen, sondern erst jene ab Spanien, als Daniel Ricciardo mit Max Verstappen einen neuen Stallgefährten erhalten hat. Das Gleiche gilt für Toro Rosso mit Carlos Sainz und Daniil Kvyat, und auch bei Manor gab es während der Saison einen Wechsel – für Rio Haryanto kam Esteban Ocon an die Seite von Pascal Wehrlein.

Beim Rennduell haben wir die Zahlen herangezogen, wenn jeweils beide Piloten ins Ziel kamen.

Mercedes: Nico Rosberg gegen Lewis Hamilton
WM-Punkte: 385:380
Quali-Duell: 9:12
Pole-Positions: 8:12
Beste Rennrunden: 6:3
Siege: 9:10
Podestplätze: 16:17
Top-10-Platzierungen: 20:19
Rennduell: 9:10

Red Bull Racing: Daniel Ricciardo gegen Max Verstappen
WM-Punkte: 220:191
Quali-Duell: 11:6
Pole-Positions: 1:0
Beste Rennrunden: 4:1
Siege: 1:1
Podestplätze: 8:7
Top-10-Platzierungen: 17:14
Rennduell: 8:7

Ferrari: Sebastian Vettel gegen Kimi Räikkönen
WM-Punkte: 212:186
Quali-Duell: 10:11
Pole-Positions: 0:0
Beste Rennrunden: 3:1
Siege: 0:0
Podestplätze: 7:4
Top-10-Platzierungen: 17:17
Rennduell: 10:3

Force India: Sergio Pérez gegen Nico Hülkenberg
WM-Punkte: 101:72
Quali-Duell: 9:12
Pole-Positions: 0:0
Beste Rennrunden: 0:0
Siege: 0:0
Podestplätze: 2:0
Top-10-Platzierungen: 16:14
Rennduell: 9:8

Williams: Valtteri Bottas gegen Felipe Massa
WM-Punkte: 85:53
Quali-Duell: 17:4
Pole-Positions: 0:0
Beste Rennrunden: 0:0
Siege: 0:0
Podestplätze: 1:0
Top-10-Platzierungen: 15:13
Rennduell: 9:7

McLaren-Honda: Fernando Alonso gegen Jenson Button
WM-Punkte: 54:21
Quali-Duell: 15:5
Pole-Positions: 0:0
Beste Rennrunden: 1:0
Siege: 0:0
Podestplätze: 0:0
Top-10-Platzierungen: 9:7
Rennduell: 7:5

Toro Rosso: Carlos Sainz gegen Daniil Kvyat
WM-Punkte: 42:4
Quali-Duell: 11:6
Pole-Positions: 0:0
Beste Rennrunden: 0:1
Siege: 0:0
Podestplätze: 0:0
Top-10-Platzierungen: 8:3
Rennduell: 9:2

Haas: Romain Grosjean gegen Esteban Gutiérrez
WM-Punkte: 29:0
Quali-Duell: 12:9
Pole-Positions: 0:0
Beste Rennrunden: 0:0
Siege: 0:0
Podestplätze: 0:0
Top-10-Platzierungen: 5:0
Rennduell: 6:7

Renault: Kevin Magnussen gegen Jolyon Palmer
WM-Punkte: 7:1
Quali-Duell: 11:8
Pole-Positions: 0:0
Beste Rennrunden: 0:0
Siege: 0:0
Podestplätze: 0:0
Top-10-Platzierungen: 2:1
Rennduell: 6:6

Sauber: Felipe Nasr gegen Marcus Ericsson
WM-Punkte: 2:0
Quali-Duell: 8:13
Pole-Positions: 0:0
Beste Rennrunden: 0:0
Siege: 0:0
Podestplätze: 0:0
Top-10-Platzierungen: 1:0
Rennduell: 9:4

Manor: Pascal Wehrlein gegen Esteban Ocon
WM-Punkte: 1:0
Quali-Duell: 7:2
Pole-Positions: 0:0
Beste Rennrunden: 0:0
Siege: 0:0
Podestplätze: 0:0
Top-10-Platzierungen: 1:0
Rennduell: 3:2

Mehr über...

Siehe auch

Wir bitten um Verständnis, dass Sie diesen Artikel nicht kommentieren dürfen.

Dr. Helmut Marko: Max-Faktor entscheidend in Imola

Von Dr. Helmut Marko
​Exklusiv für SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsportberater von Red Bull, analysiert Imola – unerwartete Probleme im Training, wie Max Verstappen doch Pole und Sieg eroberte.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 27.05., 05:30, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 27.05., 10:55, Motorvision TV
    On Tour
  • Mo.. 27.05., 11:15, DMAX
    King of Trucks
  • Mo.. 27.05., 12:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 27.05., 14:15, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mo.. 27.05., 15:10, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.05., 15:40, Motorvision TV
    Australian Drag Racing Championship
  • Mo.. 27.05., 16:30, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Mo.. 27.05., 17:00, Motorvision TV
    Rallye: NZ Rally Championship
» zum TV-Programm
5