Schumi beugt sich FIA-Strafe

Von Peter Hesseler
Schumi nimmt die FA-Strafe hin

Schumi nimmt die FA-Strafe hin

Der siebenmalige Weltmeister akzeptiert die Rückversetzung um zehn Plätze in der Startaufstellung für den Belgien-GP wegen Überhärte.

[*Person Michael Schumacher*] hat die Strafe der FIA-Kommissare akzeptiert, die den Rekordweltmeister für seine gefährliche Fahrweise gegen [*Person Rubens Barrichello*] am Sonntag in Ungarn für den nächsten GP (Belgien, 29. August) vorweg um zehn Plätze zurückversetzten. Er hatte Barrichello bei Tempo 300 km/h um ein Haar gegen die Boxenmauer gedrückt

Der Mercedes-GP-Pilot sagt: «Hinsichtlich des Zweikampfes mit Rubens habe ich auf der Strecke frühzeitig klargemacht, dass ich die Innenbahn im Falle eines Angriffs zumachen und diese nicht einfach preisgeben würde. Und dort war gerade genug Platz für ihn, an mir vorbei zu fahren, ohne dass wir uns berührten. Es war ein harter Kampf. Und dafür sind wir hier. Aber ich akzeptiere, dass die Rennkommisare es als zu hart ansehen.»

Eine Sperre ausgerechnet beim Belgien-GP in Spa, wo Schumis Karriere 1991 begann, hätte den Kerpener wohl empfindlich getroffen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 21.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:06, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 07:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 21.10., 09:00, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
» zum TV-Programm
3DE