Red Bull sichert Personal

Von Peter Hesseler
Formel 1
Red Bull Racing will seine Qualität durch Personal sichern

Red Bull Racing will seine Qualität durch Personal sichern

Das Weltmeisterteam verlängerte die Verträge seines Schlüsselpersonals und will 2011 rechtzeitig mit dem Neuwagen auf die Teststrecke.

Red Bull Racing sichert seinen Personalbestand. Das Weltmeisterteam hat Verträge mit 50 Schlüsselkräften verlängert. Das Team war ins Gerede gekommen, als vorige Woche der Weggang des leitenden Ingenieurs Neil Martin (zu Ferrari) bekannt wurde.

Noch eine gute Nachricht für Sebastian Vettel: Sein neues Auto, der RB7, soll rechtzeitig zum ersten Test Anfang Februar in Valencia fertig werden.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mo. 18.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mo. 18.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 18.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 18.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 18.01., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE