Webbers neues Heim

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Traumhaus im Paradies: Mark Webber

Traumhaus im Paradies: Mark Webber

Mark Webber hat sich im australischen Surferparadies Noosa ein Haus gekauft.

Vier Schlafzimmer, ein riesiger Privatpool, eine atemberaubende Aussicht über die Tea Tree Bay und 3000 Quadratmeter Umschwung – das neue Zuhause von Mark Webber kann sich sehen lassen.

Knapp fünf Millionen Dollar zahlte der Red Bull Racing-Pilot für die luxuriöse Bleibe im australischen Surferparadies Noosa, die zuvor dem Tennis-Star Thomas Muster gehörte. Dieser hatte das Anwesen 2006 für 3,5 Millionen Dollar gekauft und renoviert.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 06.06., 18:15, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 06.06., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 06.06., 18:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Classic Match French Open Finale 1981 Borg - Lendl
Sa. 06.06., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 06.06., 19:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Classic Match French Open Finale 1983 Noah - Wilander
Sa. 06.06., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 06.06., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 06.06., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 06.06., 21:02, Einsfestival
Meine Traumreise nach Marokko
Sa. 06.06., 21:50, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
» zum TV-Programm