Rosberg: «Alles läuft hervorragend»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Feierabend für Nico Rosberg

Feierabend für Nico Rosberg

Nico Rosberg (Williams) zeigte im freien Training von Malaysia erneut eine saustarke Leistung.

Drei freie Trainings in Australien, eines in Malaysia – mit vier Trainingsbestzeiten deutet Nico Rosberg die gewaltigen Möglichkeiten von Williams an.

Kein Wunder, war der Wiesbadener im Anschluss bester Laune. «Wir hatten einen sehr produktiven Tag. Wir haben an der Abstimmung viel gearbeitet, und fast jedes Mal war es ein Schritt in die richtige Richtung.»

«Wir haben darüber hinaus einen aufschlussreichen Reifen-Langlauftest gefahren. Unser Bild dazu, wie sich die Pneus im Rennen verhalten werden, ist schon ziemlich deutlich.»

Körperlich zeigte sich Nico von der Hitze so beeindruckt wie ein Stück Granit: «Meine Arbeit im Winter zahlt sich nun aus, ich fühle mich prima.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 18:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:20, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 20.09., 19:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 20.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • So. 20.09., 19:35, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So. 20.09., 21:15, Sport1
    AvD Motorsport Magazin
  • So. 20.09., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE