F1-Termine bestätigt

Von Peter Hesseler
Formel 1
Am 18. März in Melbourne geht es wieder los.

Am 18. März in Melbourne geht es wieder los.

FIA-Weltrat hält am ursprünglichen WM-Kalender für 2012 fest, plant 20 GP inklusive der strittigen Rennen in Bahrain und den USA.

Der Weltrat der FIA hat heute in Indien den F1-Kalender für 2012 bestätigt. Dabei fällt auf, dass der Weltverband unverdrossen am 2011 wegen politischer Instabilität abgesagten Rennen in Bahrain festhält (Absagen kann man ja immer noch). Und dass auch die USA trotz Zoff mit F1-Promoter Bernie Ecclestone mit dem Rennen auf der neuen Strecke in Austin/Texas terminiert wurden. Denkbar also, dass die Frage, wer die bis dato offene Rechnung über 25 Millionen Dollar zahlen soll, inzwischen geregelt ist.

Insgesamt sind demnach 20 Rennen geplant. Und so sieht der Fahrplan aus:

18. März: Melbourne
25. März: Kuala Lumpur
15. April: Schanghai
22. April: Sakhir
13. Mai: Barcelona

27. Mai: Monaco
10. Juni: Montreal
24. Juni: Valencia
08. Juli: Silverstone
22. Juli: Hockenheim
29. Juli: Budapest
02. September: Spa-Francorchamps
09. September: Monza
23. September Singapur
07. Oktober: Suzuka
14. Oktober: Yeongam
28. Oktober: Greater Noida (Jaypee)
04. November: Abu Dhabi
18. November: Austin
25. November: Interlagos

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE