Whiting: Abstecher nach Texas

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Bald wieder in Texas: Charlie Whiting

Bald wieder in Texas: Charlie Whiting

Der FIA-Sicherheitsdelegierte Charlie Whiting nahm die neue Strecke in Austin in Augenschein.

Die Premiere des US-GP in Austin rückt immer näher. Deshalb nutzte Charlie Whiting die Reise zum Kanada-GP gleich für einen Abstecher nach Texas. Der FIA-Sicherheitsdelegierte prüfte, ob die Bauarbeiten am Circuit of the Americas dem Zeitplan und den FIA-Regeln entsprechen, und erklärte hinterher zufrieden: «Die über 500 Arbeiter machen täglich grosse Fortschritte. Die Motorsport-Anlage samt allen Fan-Bereichen wie auch die Strecke selbst versprechen ein spektakuläres Rennwochenende. Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch.»

Der steht schon bald an, schon in der Formel-1-Sommerpause will sich der Brite erneut persönlich überzeugen. Whiting erklärt: «Im August werde ich erneut hierher reisen. Die letzte Abnahme erfolgt dann am 25. September, 60 Tage vor dem Start zum GP-Wochenende.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 31.07., 09:30, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Sa.. 31.07., 10:00, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Sa.. 31.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 31.07., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa.. 31.07., 11:45, MDR
    Echt
  • Sa.. 31.07., 11:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 12:10, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 31.07., 12:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Sa.. 31.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Hard Enduro World Championship
  • Sa.. 31.07., 13:35, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
2DE