Force India präsentiert den neuen VJM06

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Der neue VJM06, Robert Fernley (stv. Teamchef) und Paul Di Resta

Der neue VJM06, Robert Fernley (stv. Teamchef) und Paul Di Resta

In Silverstone enthüllte Force-India-Stammfahrer Paul Di Resta den VJM06, mit dem er sogleich auf die Strecke ging.

Der Schleier bei Force India ist gelüftet: Der VJM06 kommt wie die bereits präsentierten Neuwagen von McLaren und Ferrari ohne den Knick in der Fahrzeugnase aus.

Bei der Präsentation in einer Box auf der Rennstrecke in Silverstone war nur Stammfahrer Paul Di Resta anwesend, weil Force India noch immer keinen zweiten Piloten bekannt gegeben hat. Der 26-jährige Schotte bestritt für die Mannschaft von Kingfisher-Mogul Vijay Mallya 39 Grands Prix, nur zweimal sah Di Resta dabei nicht die Zielflagge.

«Das war eine kurze Winterpause», erklärte der DTM-Meister von 2010. «Ich habe diese rennfreien Wochenenden aber gebraucht, um meine Batterien wieder aufzuladen. Ich freue mich sehr, das neue Auto auszuprobieren. Es ist gut, dass wir schon heute einen kurzen Test-Run machen können. Vor allem freue ich mich dann auf den ersten richtigen Test nächste Woche in Jerez.»

Di Resta kommt die Ehre zu, als erster Formel-1-Pilot sein neues Einsatzfahrzeug auch zu fahren. Der Mercedes-Motor des VJM06 wurde um 11.45 Uhr zum Leben erweckt, der Schotte ging für einen ersten Funktionstest auf die Strecke.

Bilder vom VJM06


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE