Adrian Sutil: «Die Reifen körnen übel»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Adrian Sutil schiesst aus dem Tunnel von Monaco.

Adrian Sutil schiesst aus dem Tunnel von Monaco.

Der Force-India-Fahrer war zwar im zweiten freien Training auf Rang 13 zu finden, Sorgen hat er aber trotzdem.

Der Force India gilt in der Formel 1 als Schlusslicht, insofern darf sich Adrian Sutil für Rang 13 am Donnerstag-Nachmittag brüsten.

«Eigentlich war es ein ganz normaler Tag», fasst der Deutsche zusammen. «Ich fand die Strecke am Morgen ziemlich rutschig. Es dauerte eine Weile, bis man richtig attackieren konnte. Die Balance des Fahrzeugs ist gut.»

Und wo ortet der Piano-Künstler Probleme? «Sorgen machen mir die Hinterreifen, die neigen zum Körnen. Und zwar gilt das für die weichere wie für die härtere Mischung. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir das noch in den Griff bekommen werden. Wir haben einen Tag mehr zur Daten-Analysem, und es ist kein Geheimnis, dass die Strecke immer mehr Gummi aufnimmt. Das wird dem Körnen entgegen wirken.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE